Karamellisierte Zwiebeln


Rezept speichern  Speichern

Tapas

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (277 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 06.03.2007 959 kcal



Zutaten

für
6 m.-große Zwiebel(n)
6 EL Öl, geschmacksneutrales
6 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
959
Eiweiß
7,13 g
Fett
43,52 g
Kohlenhydr.
134,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebeln schälen und vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelviertel darin glasig andünsten. Dann Salz und Zucker unterrühren und hellbraun karamellisieren.

Kalt oder warm servieren.

Anmerkung: Das Rezept klingt auf den ersten Blick vielleicht sonderbar, ist aber wirklich sehr lecker.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Daniela141016

Einfach nur suuuupppeeerrr Lecker.... Dankeschön für das tolle Rezept 🙂.

13.06.2021 14:21
Antworten
berlinerleckerschmecker

Habe sie schon mehrfach gemacht nach deinem Rezept und alle sind immer begeistert! Super lecker zum Raclette oder auf einem Burger 5*

29.05.2021 11:42
Antworten
kälbi

Auch zum Fleischkäse mit Kartoffelsalat haben sie hervorragend geschmeckt. Hier habe ich die Zwiebeln allerdings kleiner geschnitten. Immer wieder lecker! LG Petra

22.02.2021 13:53
Antworten
calimeroo

Vielen Dank für die tollen Kommentare!! Freut mich riesig dass es euch so gut schmeckt!! Wir machen die Karamellisierten Zwiebeln auch gern in die Burger. Was dazu auch noch toll schmeckt ist, wenn man in der Pfanne in der man die karamellisierten Zwiebeln gemacht hat noch Champignons anbrät und zum Burger serviert.

18.02.2021 08:56
Antworten
sturmhofbaeuerin

Ein phantastisches, einfaches Rezept, welches ich immer wieder zum Grillen und/oder zum Büffet (speziell zu Käse!) machen muss, da unsere Gäste es lieben... Dankeschön dafür und ⭐⭐⭐⭐⭐

29.08.2020 12:51
Antworten
Daywalker1984

Vor kurzer zeit mal aus neugier ausprobiert war super lecker werde ich bei nächster Gelegenheit wieder kochen.

15.08.2007 21:31
Antworten
apanachi

Gestern in der Mädelsrunde ausprobiert und ein großes Lob bekommen! Super lecker!! War der Knaller unter den Tapas. Danke für das Rezept! Gruß Apanachi

17.04.2007 13:23
Antworten
calimeroo

...mir ist gerade aufgefallen daß ich scheinbar keine Portionenangabe gemacht habe als ich das Rezept eingestellt habe. Die 6 mittelgroßen Zwiebeln sind für 1 Person eher zuviel. Aber probiert es einfach selbst aus - ich hoffe es schmeckt Euch so gut wie uns !! Über weiteres Feedback würde ich mich freuen ! Viele Grüße Calimeroo

31.03.2007 12:55
Antworten
Selenicerea

Wahrscheinlich wären Mengenangaben interessanter in Hinsicht Zwiebel und Zucker. Und die Menge der Zwiebeln als Portionsgröße pro Person. Ich hab mir gestern karamellisierte Möhrchen gemacht und es mit dem Zucker total übertrieben. War knackig. Jetzt will ich es gleich nochmal versuchen, bin auf dein Rezept gestoßen und habe entschieden, dass die Pfanne groß genug für beides ist 😁 Sind ja nur zwei kleine Portiönchen für mich allein, weil ich Lust drauf hab. Ich werde mich diesmal mit dem Zucker langsam herantasten.

28.07.2021 16:22
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super - das Rezept ist echt klasse. Kaum zu glauben daß die Zwiebeln mit dem Zucker sooooo lecker schmecken!! Eine echte Bereicherung für jedes Tapas-Bufet!!

25.03.2007 14:34
Antworten