Bewertung
(20) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2007
gespeichert: 375 (2)*
gedruckt: 4.860 (22)*
verschickt: 55 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2002
91 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Belag:
75 g Butter, weich
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Mehl
500 g Äpfel
2 EL Zitronensaft
1/2 TL Zimt
1 EL Zucker
  Für den Teig:
100 g Butter, weiche
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 TL Zitrone(n), abgeriebene Schale
200 g Mehl
2 TL Backpulver
6 EL Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Für den Streuselbelag Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren. Das Mehl mit den Knethaken des Handrührgerätes untermengen. Den Teig mit den Händen in eine Schüssel bröseln und mit einem Tuch bedeckt kalt stellen.

Äpfel schälen, achteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

Ofen auf 180 Grad (Heißluft 160 Grad) vorheizen.

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier und Salz zugeben und unterrühren. Zitronenschale, Mehl und Backpulver darübergeben und mit der Milch untermengen.

Eine Springform (26cm) buttern und den Rührteig hineinfüllen. Die Äpfel kreisförmig darauf verteilen. Zimt und Zucker mischen und die Äpfel damit bestreuen. Mit den Streuseln bestreuen und in etwa 50 Minuten im heißen Ofen backen.

Variation: Statt Äpfeln Aprikosen oder Sauerkirschen verwenden.