Auflauf
Fisch
Hauptspeise
Käse
Nudeln
Pasta
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cannelloni mit Rotbarsch

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 05.03.2007



Zutaten

für
1 Bund Petersilie
350 g Rotbarschfilet(s)
250 g Mozzarella
1 EL Sojasauce
1 Zitrone(n), unbehandelte
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
12 Cannelloni ohne Vorkochen
250 g süße Sahne
2 TL Pfeffer - Körner, grüne, eingelegte
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Petersilie putzen und fein hacken. Rotbarschfilet waschen und in sehr kleine Stücke schneiden. Die Hälfte vom Mozzarella fein würfeln. Die Schale von der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.

Die vorbereiteten Zutaten mit Sojasauce, 2 EL Zitronensaft, 1 EL Zitronenschale vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Cannelloni mit der der Fischmasse füllen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Sahne und Pfefferkörner verrühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und über die Cannelloni gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten auf der 2. Schiene von unten garen. Den restlichen Mozzarella würfeln. Die Cannelloni nach 15 Min. vorsichtig in der Sauce wenden, mit Mozzarellawürfeln bestreuen und goldbraun überbacken. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Blondie872

Hallo Elkeritter, mit Lachs....das ist eine prima Idee. Vielen Dank für deinen Tipp. LG Claudia

18.11.2017 16:51
Antworten
elkeritter

Hallo, ach mit Lachsfilet wunderbar .

19.09.2017 13:58
Antworten
elkeritter

Hallo CocaCola Maus, das ist ein tolles Rezept. Mit frischem Lachs schmeckt es auch genial!! Liebe Grüße

18.09.2017 16:11
Antworten
schatzfrau

hallo blondie872! dein rezept hat mich sehr angesprochen und werde es auf jeden fall mal ausprobieren. denke so kann man auch kindern fisch schmackhaft machen. speichere es mir und werd dann auf jeden fall sagen wie es war. gruss schatzfrau!

28.07.2010 10:46
Antworten
Blondie872

Hallöchen CocaColaMaus, vielen Dank für dein Kompliment. Uns schmecken die Cannelloni in dieser Variante auch sehr lecker. Ist mal etwas anderes... Herzliche Grüße Blondie

28.06.2009 21:39
Antworten
CocaColaMaus

Hallihallo, war mal eine ganz neue Variante für Cannelloni. Hat uns sehr gut geschmeckt. Mengenmäßig war es für meine Männer und mich grad ebent so ausreichend. Werde das nächstemal auf jeden Fall mehr Fisch nehmen und die Cannelloni bis zum "Anschlag" füllen :-) Merci für das tolle Rezept Grüßle s'Mäusle :-)

28.06.2009 15:40
Antworten