Bewertung
(15) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.03.2007
gespeichert: 540 (0)*
gedruckt: 3.060 (7)*
verschickt: 59 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,94/Tag)

Rezept speichern

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken.
Zusammen mit dem Käse, Mandeln bzw. Pinienkernen und Basilikum im Mixer zu einer feinen Paste zermahlen. Das Olivenöl und das Wasser einrühren, so dass eine cremige Paste entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Hähnchenbrustfilets zunächst von Fett und evtl. Sehnen befreien. In jedes Filet mit einem scharfen Messer eine Tasche einschneiden und mit 1-2 Tl Pesto befüllen.
Mit jeweils 2 Scheiben Parmaschinken umwickeln und mit Küchengarn oder Zahnstochern fixieren. Beiseite stellen.

Die Aufbackbrötchen etwa 3-4 mal tief einschneiden und das übrige Pesto in die Ritzen streichen. (Geht am besten mit einem Messer)
Von den Zucchini den Stunk entfernen, dann quer halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
Den Ofen inzwischen vorheizen, um die Brötchen zu backen.
Die Zucchinischeiben darin etwa 5 min anbraten, bis sie deutlich an Volumen verlieren.
Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Nun ggf. wieder etwas Öl hinzugeben und erhitzen. Die Hähnchenbrüste darin nun von jeder Seite ca. 5-7 min braten, so dass der Schinken knusprig wird und sie sich wenden lassen, ohne am Pfannenboden anzuhaften.
In der Zwischenzeit kann man auch schon die Brötchen in den Ofen schieben.
Die Zucchinischeiben wieder zu den Hähnchenbrüsten geben.
Noch etwa 2-3 min weitergaren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Sobald die Brötchen fertig sind, die Hähnchenbrüste mit dem geschmorten Zucchinigemüse und den Pestobrötchen anrichten.