Reisbratlinge


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 03.03.2007



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 EL Butter
250 g Reis (Risottoreis)
500 ml Gemüsebrühe, heiße
40 g Käse, geriebener
4 EL Kräuter, gemischte
3 Eigelb
Salz und Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zwiebel schälen, fein hacken und in einem Topf mit der ausgelassenen Butter braten. Den Reis zufügen und gasig dünsten. Heiße Brühe eingießen und den Reis unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. Käse, Kräuter, Eigelb, Salz und Pfeffer unter den Reis geben und vermengen. Diese Masse anschließend zu Frikadellen formen und in erhitztem Öl portionsweise goldbraun braten. Heiß servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Shana1989

Hab das Rezept heute ausprobiert und bin hell auf begeistert! Hab bei mir noch ein paar Erbsen mit rein geworfen und hab ein Bild hochgeladen, zumindest sagt die App das. Ich seh es leider nicht. Aber sind meeegaaa lecker <3

21.06.2017 18:36
Antworten
Sorra

Die besten Reisbratlinge die ich je gemacht/gegessen habe!! Total schnell zu machen und schön saftig!! Super mit Petersiliensoße!! Danke für das tolle Rezept...

10.06.2011 17:11
Antworten
Greta

Hallo ! Da ich noch einen Rest Gemüsereis habe werde ich heute daraus diese Bratlinge machen ! Schmecken immer wieder lecker :-) liebe Grüße Greta

04.04.2011 07:17
Antworten