Bunter Nudel-Gemüseauflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (49 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 03.03.2007 338 kcal



Zutaten

für
125 g Nudeln, bunte (tricolore)
125 g Champignons, frische, in Scheiben geschnitten
125 g Brokkoliröschen
125 g Blumenkohlröschen
125 g Möhre(n), in Scheiben geschnittene
200 g Kochschinken
200 ml Milch, fettarme
3 Ei(er)
50 g Parmesan am Stück
Salz und Pfeffer
Muskat, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
338
Eiweiß
29,21 g
Fett
11,62 g
Kohlenhydr.
28,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, anschließend durch ein Sieb abschütten. Das Gemüse (bis auf Champignons) ca. 4 Min. kochen. Kochschinken in Streifen schneiden. Alles zusammen in eine Auflaufform geben und vermischen.

Milch und Eier vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über die Gemüse-/Nudelmischung gießen. Zum Abschluss den Parmesankäse darüber reiben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze gut 30 Min. backen.

Tipp: Ich nehme frische Pilze, aber eine gefrorene Gemüsemischung mit Brokkoli, Blumenkohl und Möhren vom Discounter.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

machjo

Heute nachgekocht. Geschmacklich ganz gut nur war die Sauce bei mir sehr flüssig. Habe alle Zutaten verdoppelt. Sollte ja dann eigentlich auch funktionieren 🤷‍♂️

26.09.2022 21:52
Antworten
alexawolbrg

i know we're behind with the times, but i just made this tonight and it was delish!!

23.03.2022 00:01
Antworten
Tamerion

Ich hole mir bei den Rezepturen immer nur Anregungen, da ich finde das jeder sein eigenen Geschmack und Vorlieben hat. Mich hat es an eine leichte Variante von Mac & Cheese erinnert, weshalb ich eine gehaltvollere Variante mit Käse in der Soße gemacht habe. Außerdem habe ich Jalapenos ergänzt und es insgesamt viel stärker gewürzt. Das Gemüse vorher zu garen empfiehlt sich, weil es einen großen Wasseranteil hat und dazu neigt auszuwässern, wenn das Ei bereits abgebunden hat. Aber vielen Dank für die Anregung. 👍

21.03.2022 18:46
Antworten
Fee56

Lecker, kam auch bei den Enkelkinder super an 👍Darf daher öfters serviert werden

16.02.2022 11:48
Antworten
Stefanie-Haas

Sehr lecker aber auch sehr flüssig

09.03.2021 12:33
Antworten
costra11

Hallo, In meiner kleinen studentischen Küchenausstattung ebfindet sich leider noch keine Auflaufform. Meinst des geht auch, wennman die Zutaten so einfach in einen Topf mach und dann in den Ofen stell?? Klingt nämlich echt lecker, ich liebe frische Champignons:) LG

15.11.2009 23:24
Antworten
pasiflora

Hallo! Ganz schlecht war es nicht, aber umgehauen hat mich das Gericht auch nicht, es fehlte irgendwie der Pepp. Ich habe sogar noch Zwiebeln und Knoblauch mit den Champignons angebraten, aber ich fand es insgesamt geschmacklich etwas lasch, sorry. LG Pasi

01.09.2009 21:15
Antworten
laurinili

Hallo, ohne Pilze ein neues Favoritenrezept für Familie Laurinili, die ganz herzlich danke sagt.

08.07.2009 12:16
Antworten
tomfra

bekommt man im discounter wirklich lebensmittel von guter qualität ? in frankfurt/main habe ich das noch nicht erlebt

05.06.2009 21:02
Antworten
boqueronita

Habe den Auflauf heute gemacht, allerdings mit veränderten Gemüsezutaten. War sehr lecker. lg boqueronita

16.05.2009 14:28
Antworten