Bewertung
(32) Ø3,97
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.03.2007
gespeichert: 1.868 (1)*
gedruckt: 4.076 (5)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2005
4.704 Beiträge (ø0,9/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Kichererbsen, getrocknet
500 g Spinat, gewaschen, grob gehackt
1 TL Senfkörner
3 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Bockshornklee
1 TL Kurkuma
3 TL Koriander, gemahlen
1 EL Zimt, gemahlen
1/4 TL Chilipulver
Zwiebel(n), fein gehackt
3 cm Ingwer, fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
  Öl
1/2 Tasse Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kichererbsen 24 h einweichen. In reichlich Wasser aufkochen und etwa 1 Stunde köcheln lassen, bis sie weich sind.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Ingwer anbraten. Senfkörner zugeben und bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten unter Rühren garen. Restliche Gewürze zugeben und kurz mit anbraten. Mit Wasser ablöschen und Kichererbsen und Spinat unterrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten garen, bis der Spinat zusammengefallen ist.

Mit Reis und (Soja-)Joghurt servieren.