Mayonnaise - selbst gemachte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 02.03.2007 1119 kcal



Zutaten

für
⅛ Liter Öl (Sonnenblumenöl)
1 Ei(er)
1 TL Senf
1 Prise(n) Salz, Zucker
1 Zitrone(n), der Saft davon
1 Prise(n) Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
1119
Eiweiß
8,67 g
Fett
120,46 g
Kohlenhydr.
4,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Ei in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer oder Mixstab schaumig rühren. Senf, Zitronensaft, Salz und Zucker zugeben und so lange rühren, bis Salz und Zucker sich auf gelöst haben und die Masse schön schaumig ist. Nun in ganz kleinen Tröpfchen das Öl langsam zufließen lassen - immer dabei rühren (beim Mixstab das Öl einfließen lassen und den Stab ganz langsam hoch ziehen). Die Masse jetzt so lange schlagen, bis sie steif bzw. schön fluffig ist.

Danach mindestens 1 Std bis zum Verwenden kalt stellen.

Ich benutze sie für mein "Häkerle" und meinen Thunfischsalat.

Tipp: Gerne mische ich auch noch einen Becher Joghurt unter, dann ist sie leichter.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hähnhen

Ein toller Rezept! Gelingt immer. Ich habe statt Zitronnensaft 1.5 EL helle Weinbrandweinessig genommen. Ist superlecker geworden🤤. Zum Fleischsalat optimal!

23.10.2020 13:18
Antworten
srilanka20

@Normende99 das ganze Ei. Ich nehme nur ne halbe Zitrone, da es mir sonst zu sauer ist, aber ist ja Geschmackssache und kommt auch auf die Größe der Zitrone an.

08.01.2018 18:04
Antworten
Normende99

das gesamte EI oder nur Eiweiß verwenden LG Normen

22.12.2017 17:25
Antworten
lillic

Hallo Thomas, ich hab das in der Türkei gelernt; dort macht man immer einen Löffel Mehl mit rein und das wird mit dem ganzen Ei verrührt( Ohne Klümpchen)und dann kommt das Öl dazu. Kein Problem .Hab neulich sogar gelesen(Rätsel der Kochkunst) das ein Koch mit einem Eigelb 24 Liter Mayonnaise gemacht hat. LG Lillic

07.07.2017 13:25
Antworten
Sambucca

ich war heute total in der bredullie weil ich die mayo vergessen hatte beim einkaufen!!! hab das rezept gefunden und gleich nachgemacht. allerdings hab ich zitronen-konzentrat genommen, und auch nur einen esslöffel. aber die mayo war so lecker, das nicht mal meine kids gemeckert haben. und das ist ein riesen kompliment!!! also gebe ich das mal an dieser stelle weiter :)

23.11.2012 16:10
Antworten
ThomasTK

Nein da kommt NUR das Eigelb rein und dann rührt man nach und nach Öl ein bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das Rezept hier ist da leider nicht richtig formuliert.

23.07.2014 16:28
Antworten
Dealuna75

hmm...hab die Mayo heute mal ausprobiert aber bei mir ist sie nicht fest geworden. :( Schaumig ja, aber nicht fester...kommt da wirklich das ganze Ei rein, nicht nur das Eigelb? der geschmack war aber gut hab sie trotzdem an den Salat gemacht :)

17.05.2012 13:09
Antworten
cupcake-cookie-fan

wow, doch so lange ..? das is ja cool, ich denke, wir werden sie auch bald mal ausprobieren! :)

18.03.2012 18:38
Antworten
LostAngel1985

huhu sorry dass ich deine frage jetzt erst beantworte *schäm* wie geben die mayo in eine lock&lock-dose und hier hält sie gut 3-4 wochen. ABER: IMMER!!! vorher kosten ob sie nicht gekippt ist. alternativ geht auch ein Schraubglas :) LG Kicky

18.03.2012 18:37
Antworten
cupcake-cookie-fan

Mich würde mal interessieren, wie lange sich die Mayonnaise nach der Zubereitung hält und wie man sie am besten aufbewaren kann!? ;)

20.01.2012 20:30
Antworten