Zutaten

400 g Mehl
Ei(er)
2 EL Öl
  Salz
Zwiebel(n)
2 EL Speck
200 g Hackfleisch
100 g Spinat
Ei(er)
2 EL Semmelbrösel
1 EL Petersilie, klein geschnitten
  Salz und Pfeffer, Muskat
1 Liter Brühe
2 Stängel Zitronengras
2 EL Butter
Zwiebel(n)
  Schnittlauch, klein geschnitten, für Deko
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier, Öl und Salz vermengen. Mehl zufügen, etwas Mehl für später aufbewahren und zu einem Teig verarbeiten (kneten). Teig in Folie einschlagen und im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

Zwiebel abziehen, in Würfel schneiden und zusammen mit dem Speck in einer Pfanne anbraten. In eine Schüssel geben und mit Hackfleisch, Spinat, Ei, Semmelbrösel, Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat vermengen. Noch einmal abschmecken.

Teig vierteln und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. Füllung mit einem Löffel darauf verteilen, Rand mit einem Pinsel und etwas Wasser einreiben, umschlagen, gut andrücken und in Portionen teilen.

Zitronengras plattieren, knoten und in der Brühe erhitzen.
Zwiebel klein würfeln und in der Butter goldgelb anbraten.
Maultaschen in der siedenden Zitronengrasbrühe gut 5 Minuten garen und anschließend in der Zwiebelbutter schwenken.
Die Maultaschen auf einen Teller geben, mit ein wenig Zitronengrassud auffüllen, mit Schnittlauch garnieren und servieren.
Maultaschen im Zitronengrassud
Von: Carten Dorhs, Länge: 20:48 Minuten, Aufrufe: 17.758