Igel - Bratäpfel

Igel - Bratäpfel

Rezept speichern  Speichern

der Renner bei Kindern in der kalten Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 01.03.2007



Zutaten

für
4 Äpfel, rote
75 g Mandel(n), (Stifte)
75 g Konfitüre (Kirsch-)
¼ Liter Apfelsaft
25 g Butter
1 Pck. Sauce (Vanillesauce)
2 EL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Äpfel waschen, unten flach abschneiden und oben einen Deckel abnehmen, die Schnittflächen sofort mit Zitrone einreiben.

Das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen und das Loch vorsichtig mit einem Teelöffel vergrößern.

Die Äpfel rundherum mit einer Gabel "einpieksen" und die Mandelstifte in diese Löcher stecken.
Die übrigen Mandeln mit der Konfitüre verrühren und in die Äpfel füllen.

Die gefüllten Äpfel (Deckel wird hier wieder auf den Apfel gesetzt) nun in eine geeignete Auflaufform geben, den Apfelsaft dazuschütten und die Butter in kleinen Flöckchen auf dem Obst verteilen.

Bei 200°C auf mittlerer Schiene ungefähr 25-30 Min. backen.

In der Zwischenzeit die Vanillesauce zubereiten und dann mit den heißen Äpfeln servieren.

Wer mag, kann die Äpfel dann im Nachhinein noch mit Kuvertüre überziehen oder bei der Füllung noch Zimt und Rosinen beigeben, schmeckt super.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.