gekocht
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pilz-Risotto mit Cognac und Sahne

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
bei 33 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.02.2007 637 kcal



Zutaten

für
250 g Champignons
100 g Butter
Meersalz
Pfeffer, schwarzer
1 EL Cognac oder Weinbrand
3 EL Schlagsahne
1 Liter Gemüsebrühe
8 Schalotte(n) (alternativ 6 kleine Zwiebeln)
2 Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl
250 g Risottoreis
100 g Parmesan am Stück
1 Bund Petersilie, glatte

Nährwerte pro Portion

kcal
637
Eiweiß
17,29 g
Fett
37,84 g
Kohlenhydr.
55,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Pilze putzen, waschen und fein schneiden. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Cognac angießen und kurz köcheln. Dann die Sahne einrühren und dicklich einkochen. Beiseitestellen.

Brühe in einem Topf erhitzen und heiß halten. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.

Die übrige Butter mit Öl in einem schweren Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin goldgelb andünsten. Den Reis zu Schalotten und Knoblauch fügen und mit einem Kochlöffel ca. 1 Minute rühren, bis die Körner mit Fett überzogen sind und glänzen. Eine Kelle heiße Brühe zugießen und so lange köcheln, bis alles aufgesogen ist. Nach und nach die übrige Brühe auf die gleiche Weise zufügen. Insgesamt 25 - 30 Minuten köcheln, bis alle Flüssigkeit aufgesogen und der Reis weich, aber noch bissfest (al dente) ist.

Den Parmesan reiben. Die Petersilie waschen und fein schneiden. Beides mit den Pilzen unter den Reis rühren. Abschmecken und zugedeckt noch 2 Minuten ziehen lassen. Evtl. bei Tisch noch etwas Käse darüber hobeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

enibas13359

schmeckt super… Beim Reis kochen habe ich nur etwas Brühe hinzugegeben und Bruschetta Gewürz! werde ich wieder kochen auch durch den Cognac hat jetzt einen eigenen Geschmack! Hatte allerdings kein Parmesan aber andere Käse tut es auch!

07.11.2018 09:50
Antworten
Kaja_Hecker

Super leckeres Rezept. Bin nur ein Sahne-Fan und habe eine ganze Packung (200ml) dran gemacht und noch Hänchen-Geschnetzeltes. Wird defintiv eines meiner neuen Lieblingsrezepte!

27.09.2018 23:42
Antworten
ConnyohnePony

Das Risotto war sehr lecker, ich habe es mit frischen Pfifferlingen gekocht. Und auch mir ist es durch die Brühe viel zu würzig geworden, ich hatte aber die Brühe zu stark angesetzt. Mit einem Schuss Sahne hat es dann aber sehr gut geschmeckt. Etwas länger habe auch ich es noch gekocht, damit es weicher wird.

22.09.2018 08:41
Antworten
novemberkind

Ich habe heute endlich Risotto gekocht. Nicht 100% nach Rezept (ich habe noch Aubergine dazugetan, Cognac durch einen Schuss Weißwein ersetzt und die Petersilie vergessen), aber es hat uns sehr gut geschmeckt! Leider lese ich jetzt erst die Kommentare zu der würzigen Brühe. dem schließe ich mich an und werde beim nächsten Anteil die Brühe dünner machen. Insgesamt lecker!

14.09.2018 19:59
Antworten
emmafox

Ein sehr leckeres Risotto! Habe es letztens mit Freunden zusammen gekocht und es hat allen sehr gut geschmeckt! 5 Sterne für dieses Rezept!

10.12.2017 18:57
Antworten
RachelValerie

Ich habe es nun zum 2. Mal zubereitet und war wieder begeistert!

15.05.2016 19:44
Antworten
Kaffeeline

Ein sehr schönes und tolles Rezept, wir waren begeistert. Verwendet haben wir 50g getrocknete Steinpilze und der Cognac hat sehr gut dazu gepasst. Vielen Dank. LG Kaffeeline

14.12.2014 20:27
Antworten
Mami22

Wie, wir haben letztes Jahr in Mailand ein Pilzrissotto gegessen und mein Mann Gate heute beim Essen -er fühle sich dorthin zurück versetzt. Sehr würzig, sehr cremig, sehr lecker. Vielen Dank! Habe Weinbrand genommen, da Congnac aus war gg Lg Jana

12.04.2013 20:53
Antworten
Lunachiara

Einfach lecker dieses Risotto. Durch den Cognac bekommt es auch mal ne andere Note, als immer mit Wein. Vielen Dank für die Idee!! Lunachiara

16.08.2010 19:28
Antworten
dierotezora1

Es war mein erstes Risotto und ich fand es einfach klasse! Einfach zu machen und es hat wirklich supergut geschmeckt. Ich habe noch ein bisschen Wein dran getan und hatte keine Zwiebeln, aber es hat trotzdem wunderbar funktioniert.

14.11.2008 08:57
Antworten