einfach
Europa
Frühling
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Italien
Lactose
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti mit Spinat - Tomaten - Feta - Soße

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 27.02.2007 567 kcal



Zutaten

für
400 g Spaghetti
300 g Spinat
2 Tomate(n)
200 g Feta-Käse
1 Knoblauchzehe(n)
Olivenöl
Balsamico
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
567
Eiweiß
22,73 g
Fett
19,56 g
Kohlenhydr.
73,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen.

Den Spinat putzen und in Stücke zupfen. Die Tomaten häuten und in Stücke schneiden. Den Knoblauch putzen und in kleine Stücke schneiden oder durchpressen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch dazugeben und kurz anbraten. Dann den Spinat zugeben und dünsten lassen. Sobald der Spinat eingefallen ist, die Tomaten hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Aceto Balsamico abschmecken. Den Feta in Stücke schneiden.

Die Spaghetti kurz abtropfen lassen und mit dem Feta in die Pfanne geben. Evtl. nochmals abschmecken und auf Tellern anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tani79

Das freut mich sehr, dass es gut geschmeckt hat! LG

06.02.2017 20:16
Antworten
Claudika66

Mega leckeres Rezept! Habe die doppelte Menge Spinat und Knoblauch genommen. Ansonsten alles nach Rezept. Wird auf jeden Fall wieder gekocht!

06.02.2017 19:56
Antworten
zuckersüß86

ich koche auch immer diese Variation, nur nehme ich statt den Tomaten eine Dose oder 2 geschälte Tomaten und Peppe sie auf mit Zwiebel und Knobi, mega lecker

27.08.2015 20:09
Antworten
julchen-pp

Wird jetzt dann gekocht :-) Danke für die tolle Idee :-)

20.04.2015 12:11
Antworten
tani79

Hallo Kaya! Das freut mich sehr und das Foto sieht auch sehr klasse aus. LG Tani

24.07.2014 18:49
Antworten
kaya1307

Super lecker. Wird's sicher wieder mal geben. lg Kaya

20.06.2014 14:08
Antworten
Sporty68

Super lecker, wir waren sparsamer mit den (Dinkel-Vollkorn-)Nudeln, dafür aber mehr Tomaten. Das machen wir bestimmt nochmal. Das hat übrigens mein Mann gekocht. Los Männer, ran an die Töpfe :-)

13.11.2012 20:48
Antworten
anne86

Wunderbar dieses Rezept! Wird auf jeden Fall wieder gekocht! Habe für den Fleisch-hungrigen Sohn des Hauses noch Hänchenbrust angebraten und in Scheiben dazugegeben - auch eine leckere Variante für alle Anti-Vegetarier ;-).

20.05.2007 18:02
Antworten