Gemüse
Hauptspeise
Rind
Backen
Sommer
raffiniert oder preiswert
Snack
Herbst
Pilze

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Champignons mit Schafskäse - Hackfleisch an Käsesauce

Saftiges für Fleischfans

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 81 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 27.02.2007



Zutaten

für
400 g Hackfleisch vom Rind, mager
1 Fleischtomate(n)
100 g Schafskäse
6 Champignons (Riesenchampignons)
2 Frühlingszwiebel(n)
2 Pck. Schmelzkäse (Kräuter, Doppelrahmstufe)
½ Bund Petersilie
1 EL Paprikapulver, rosenscharf
Salz
3 Scheibe/n Bacon
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

In eine gefettete Auflaufform die geputzten und von den Stielen befreiten Champignons mit der Öffnung nach oben setzen.

Die Champignonstiele klein hacken. Die Tomate fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Das Gemüse mit Paprika, gehackter Petersilie und Salz zum Hackfleisch geben. Den Schafskäse fein dazu bröckeln und die Masse mit einem Schuss Wasser gut durchmengen.

Die Champignons mit der Masse füllen. Jeweils 1/2 Scheibe Bacon darüber legen. Den Schmelzkäse in einem Topf bei wenig Hitze schmelzen lassen und um die Champignons gießen. Im Ofen 45 min backen, nach 15 min jedoch mit Alufolie abdecken.

Dazu passt grüner Salat mit Zitrone.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Billy4

Super lecker, Hackfleisch war zuviel, haben einfach Bällchen daraus gemacht und mittlerweile in den Ofen (auch gut für die die keine Champingnons mögen) mit Reis und Salat dazu, werden wir auf jeden Fall wieder kochen.

19.05.2020 20:12
Antworten
Wolke4

Hallo, uns haben die gefüllten Champignons sehr gut geschmeckt. Da ich keine Riesenchampignons bekommen habe, habe ich normal Große verwendet. Den Rest vom Hackfleisch habe ich in kleinen Bällchen mit in die Form gegeben. Kartoffel-Pü kann ich mir gut dazu vorstellen und einen Salat. Liebe Grüße W o l k e

23.10.2019 11:06
Antworten
Geschmackstester85

Die Füllung ist für die Anzahl der Champignons viel zu viel und die Soße ziemlich mächtig, aber die Champignons sind unglaublich lecker.

08.04.2019 20:01
Antworten
Backfan_Christine

Super Rezept bei Habs gerade im backofen hatte noch hackmasse übrig und diese als Bällchen mit in die Form Freu mich gleich aufs Essen

09.05.2018 13:55
Antworten
Joker2016

Megageil! Haben gerade das Rezept genau wie angegeben gezaubert und obwohl ich schon satt war, hab ich trotzdem weiter reingeschaufelt. :-D würde auch 10 Sterne vergeben, aber mehr geht nicht! Wird es hier jetzt definitiv öfter geben. Ein dickes Danke für dieses Schlemmerrezept.

17.02.2018 21:56
Antworten
knusperelfe

Hallo, ich habe die Champis zur Hälfte mit Bacon ( für mich und das Aroma in der Soße) und einmal ohne ( für den Mäkel) gemacht. Hat uns sehr gut geschmeckt- mit Bacon natürlich besser ; -) Beim Schmelzkäse sollte man schon schauen das man den sehr cremigen aus diesen "Badewannen"- Packungen nimmt- der schmilzt ganz toll. Ich mußte diesen mixen mit einem anderen ( in Goldpapier eingeschlagen und viel kompakter) und der wollte nicht so homogen schmilzen. Ich musste die Soße, als sie aus dem Ofen kam, nochmal aufschlagen- allein schon der Optik wegen. Weiß ich nun fürs nächste Mal. Gruß Knusper

07.03.2010 11:38
Antworten
wct-2006

Sehr lecker und sehr einfach, also für mich ein perfektes Rezept. Die Schmelzkäsesoße habe ich weggelassen. Füllung war noch über (kann man am nächsten Tag als Nudelbeilage essen) Darüber, ob man unbedingt Speck um die Pilze wickeln muss sind mein Mann und ich noch uneins. Es schmecken beide Varianten. Das Rezept wird es auf jeden Fall wieder geben.

28.11.2009 18:55
Antworten
Illya

Hallo, das war suuuuper lecker und wird sicherlich noch häufiger auf den Tisch kommen. Da es auch gut vorzubereiten ist, wird es sicherlich auch noch mal als Vorspeise eingesetzt werden.

22.03.2008 14:41
Antworten
schleifhexe

Hallo, mein Mann nörgelt normalerweise, wenn es gefüllte Pilze gibt. Doch als ich mir diese Pilze in den Ofen geschoben hatte, wollte er auch unbedingt welche probieren und hat mir fast alle weggegessen! Die waren nämlich super lecker! Ich habe die Sauce allerdings mit Tomatenschmelzkäse und Brunch "Paprika&Peperoni" gemacht-einfach in einem Topf geschmolzen und dann in die Auflaufform. Dazu gab es dann Reis. Wird es mit Sicherheit nochmal geben!!! LG Katja

15.06.2007 17:46
Antworten
Lexi85

unglaublich lecker. mein mann war absolut begeistert und super traurig das ich nicht mehr gemacht habe *g* das eine einfache schmelkäsesoße durch den speck etc. so aromatisiert wird ist echt toll....

30.03.2007 09:09
Antworten