Dips
einfach
fettarm
ketogen
Lactose
Low Carb
Saucen
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Basilikum - Dip

passt sehr gut zu Grillfleisch aller Art - auch mit Brot zu genießen - WW geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.06
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.02.2007 563 kcal



Zutaten

für
200 g Frischkäse (Bsp. Philadelphia Balance -> 9,8 P)
2 EL saure Sahne, 10% Fett (1 P)
1 Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
563
Eiweiß
19,43 g
Fett
50,61 g
Kohlenhydr.
8,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Basilikum fein hacken, Knoblauch pressen (wer mag, nimmt mehr Zehen), alles miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schmeckt frisch und geht schnell.

1 EL (15 g) = 0,7 P

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

shelikes2cook

Gute Idee – mir schmeckt's allerdings mit dem Pürierstab gemixt noch besser. Passt auch zu Kartoffeln, oder frau kann Partytomaten damit füllen (evtl. auch entstielte Champignons). Anstelle von Sahne habe ich Crème fraiche verwendet.

05.07.2015 15:09
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination die ruckzuck gemacht ist. Wir geben noch einen Klecks Tomatenmark dazu, wunderbar. Besten Dank für die Idee!!

21.10.2014 16:18
Antworten
cutevampirelady

Hallo, ich habe den Dip zu Fondue ausprobiert - passt hervorragend, am besten in Kombination mit magerem Rindfleisch ;) Ist schnell und einfach zuzubereiten und schmeckt klasse! Danke fuer das tolle Rezept ;)

19.01.2010 12:36
Antworten
sugamamanr1

Hallo, habe dein Rezept gestern ausprobiert und wir fanden ihn sehr lecker. Vor allen Dingen geht er sehr schnell...Wir hatten dazu Zuchinipfannkuchen, passte sehr gut!! Daumen hoch ;-) Lg

27.07.2008 11:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Leuchttuermchen, finde diesen Dip sehr lecker. Habe etwas mehr Basilikum genommen.Total Klasse. Danke. Gruß Jacktel

27.03.2008 11:00
Antworten
Tuana04

Hallo, ich hatte deinen Dip zum Grillabend gemacht, allerdings ohne Knoblauch, da ich auch andere Dips mit Knoblauch hatte... Mein Freund meinte, das ist etwas für Gemüse. Mir hat es gut geschmeckt und auch zum Grillfleisch ;-) Ich probiere nächstes mal mit Knoblauch. Danke Tuana04

20.07.2007 23:12
Antworten
naomi1973

Hallo! Hatte ihn zum Geb. meines Mannes gemacht. Damit auch mal was gesundes mit frischem Gemüse zum dippen auf den Tisch kommt, anstatt immer NUR Chips und Co. Ist super angekommen! lg naomi

14.05.2007 20:16
Antworten
bri-tt

Schöne Idee! Und so einfach :-) Dankeschön und sonnige Grüße von Britt

21.04.2007 19:41
Antworten
Schlemmerlocke

Hallo, der Dip ist sehr zu empfehlen. Mit noch warmen Baguette und Olivenbrot !!!!!Leicht und lecker !!!! Hab wie oben beschrieben mehr Konblauch genommen. Kann ich mir gut im Sommer vorstellen. LG Schlemmerlocke

09.03.2007 13:51
Antworten