Pegas Karotten - Kohlrabi - Salat


Rezept speichern  Speichern

Leichter Rohkostsalat - wunderbar geeignet als Beilage

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.02.2007 107 kcal



Zutaten

für
200 g Karotte(n), fein geraspelt
1 m.-großer Kohlrabi, grob geraspelt
5 EL Öl (Sonnenblumenöl)
5 EL Essig (Apfelessig)
Salz
1 Prise(n) Zucker
etwas Petersilie, frisch gehackte
evtl. Kümmel

Nährwerte pro Portion

kcal
107
Eiweiß
1,38 g
Fett
8,91 g
Kohlenhydr.
5,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Karotten und Kohlrabi in einer Schüssel miteinander vermengen. Danach das Öl und den Apfelessig dazu geben und mit Salz abschmecken. Zum Schluss die Prise Zucker dazugeben. Alle Zutaten noch einmal gut vermengen. Den Salat dann am Besten in den Kühlschrank stellen und noch eine halbe Stunde ziehen lassen. Wer mag, kann den Geschmack mit etwas Kümmel abrunden.

Vor dem Servieren mit Petersilie garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tipsi3003

Hallo, super Rezept! Ich habe den Salat jetzt schon ein paarmal gemacht und bin immer noch begeistert. Einfach aber sehr lecker!

04.12.2019 15:13
Antworten
Bebberle

Hallo, uns und unseren Gästen hat der Salat sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

21.04.2019 18:59
Antworten
bBrigitte

Hallo, sehr lecker dieser Salat,mal was anderes. LG Brigitte

05.08.2017 15:47
Antworten
stern_schnuppe

Danke für das einfache Rezept! Der Salat ist schnell gemacht und schmeckt wirklich sehr lecker!

25.05.2015 16:31
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, wir haben noch Schalotten reingeschnippelt und eine Handvoll Rosinen, wunderbar. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle und schnelle Idee!!

29.09.2014 12:51
Antworten
elitsa1973

Hallo, uns war auch etwas zu sauer mit 5 EL Essig. Das nächste Mal nehme ich 3 EL. Ansonsten sehr lecker! Wir sind 4 (davon 2 Kinder) und es sind nur 2 EL Salat übrig geblieben. Danke! LG

04.04.2011 15:09
Antworten
käsespätzle

Hallo, ich hab den Salat mit Karotten und Kohlrabi jetzt schon öfter gemacht, allerdings nur beim ersten Mal mit 5 El Essig. Uns war das einfach zu sauer, deshalb blieb auch fast alles übrig. LG käsespätzle

26.09.2009 07:44
Antworten
raubia

Sehr lecker!! Ich hab den nachgekocht, schnell in der Zauberette gerieben, einfach und sehr lecker!

07.06.2009 20:22
Antworten
Huckleberry-five

Nachgekocht hört sich gut an bei Salat:-) Die Probe war aber schon sehr lecker. Is jetzt im Kühlschrank zum ziehen. Bewerte nach dem Verzehr ;-)

26.06.2012 16:31
Antworten
Kilbeggan

Hallo, habe mir den Salat gerade zu Mittag gemacht. Genau das richtige fürs Büro, leicht, knackig und schnell gemacht. Habe statt des Apfelessigs einen etwas edleren und dickflüssigen Apfel-Balsam Essig benutzt. Da dieser Essig schon eine gewisse Süsse hat habe ich auf den Zucker verzichtet. Kann mir sehr gut vorstellen den Salat auch mit anderen Fruchtessigen zubereiten wie Himbeer-, Sanddorn, Orangen- usw. Viele Grüsse Kilbeggan

19.02.2009 12:41
Antworten