Vorspeise
kalt
Party
Brotspeise
Schnell
einfach
Aufstrich
Snack
Resteverwertung
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Thunfisch - Tomaten - Ciabatta mit Rucola

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.02.2007



Zutaten

für
1 Ciabatta mit Oliven
4 Tomate(n) (Cocktailtomaten)
1 Dose Thunfisch, in Öl eingelegter
1 Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnittene
1 EL Zitronensaft
½ Bund Rucola
Frischkäse
Salz
Pfeffer
Chili

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Thunfischöl abgießen und den Thunfisch in einem Schüsselchen mit Frühlingszwiebelringen, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chili mischen.

Ciabatta aufschneiden, mit Frischkäse bestreichen und die Thunfischmischung drauf verteilen. Tomaten klein schneiden und darauf geben. Rucola putzen und darauflegen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ciabatta in beliebig große Stücke schneiden und servieren.

Tipp: Kann man auch wunderbar mit Toastbrot oder jedem anderen Weißbrot wie Brötchen, Baguette etc. machen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pantera81

Hey, das freut mich, dass es Dir geschmeckt hat. Natürlich kann man den Frischkäse direkt mit der Thunfischmasse vermengen! Gute Idee! LG Panti

24.09.2008 16:06
Antworten
majon38

... schöne Idee !! Hat lecker geschmeckt. Ich habe nur den Frischkäse (ca. 150 g Kräuterfrischkäse) direkt mit der Thunfischmasse vermengt und dann komplett auf das Ciabatta gestrichen.

13.09.2007 09:55
Antworten