Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Party
Resteverwertung
Rind
Schwein
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hack - Pizza spezial

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 26.02.2007



Zutaten

für
2 kg Hackfleisch (Rind)
2 Brötchen
1 Paprikaschote(n), rote
6 Knoblauchzehe(n)
3 TL Kräuter der Provence (alternativ Pizza-Gewürz)
5 Peperoni, scharfe
4 Pck. Tomate(n), passierte, mit italienischen Kräutern
1 TL Salz
150 g Salami
150 g Schinken, gekochter
1 kleine Paprikaschote(n), gelbe
1 kleine Paprikaschote(n), rote
1 kleine Paprikaschote(n), grüne
50 g Champignons
50 g Oliven, schwarze
500 g Käse (Gouda), geriebener
500 ml Milch
n. B. Pfeffer
Öl für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Brötchen in der Milch einweichen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und mit Öl bestreichen.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit gepressten Knoblauch, Kräutern der Provence und den gut ausgedrückten Brötchen vermengen. Eine rote Paprikaschote putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Peperoni putzen und in kleine Ringe schneiden. Beides zu der Hackmasse geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Den Hackfleischteig auf das Backblech drücken und mit den passierten Tomaten bestreichen.

Für den Belag die drei Paprikaschoten putzen. Zusammen mit der Salami würfeln. Champignons putzen und zusammen mit den Oliven in Scheiben und den Kochschinken in feine Streifen schneiden. Diese Zutaten auf die Hackmasse verteilen und anschließend den geriebenen Käse drüber geben.

Das Ganze wird dann ca. 1 Stunde bei 170°C im vorgeheizten Backofen gebacken.

Dazu schmeckt Tzatziki, Salat mit Schafskäse und selbst gebackenes Fladenbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

juttaobst

Von dieser Menge werden locker 12 Personen satt. Ich habe vorsichtshalber nur ein halbes Rezept genommen. Bei den passierten Tomaten mit italienischen Kräutern meinst du wahrscheinlich diese kleinen 250 g Päckchen. Ich dachte erst, du meinst die 500 g Päckchen passierte Tomaten, die ich dann mit Kräutern aromatisiert hatte... war natürlich viel zu viel Sosse dadurch.Jetzt weiss ichs besser. Alles in allem war es aber mit Pizzabrot und einem gemischten Salat ein leckeres Mittagessen. LG Jutta

23.02.2009 14:16
Antworten