Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2007
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 399 (3)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2004
180 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch (Rind)
120 g Champignons
120 ml Milch
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
4 Scheibe/n Toastbrot (an der Luft einen Tag getrocknet)
2 TL Senf
1 EL Paprikapulver nach Wahl
1 TL Oregano
1 TL Majoran
1 TL Thymian
1 TL Chilipulver
1 EL Worcestersauce
  Salz und Pfeffer
Ei(er)
2 EL Butter
  Fett (Pflanzencreme) zum Anbraten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel, Knoblauch und die Champignons schälen bzw. putzen und fein würfeln. Alles zusammen in der zerlassenen Butter glasig dünsten und leicht auskühlen lassen.

Das Toastbrot klein schneiden und mit der Milch übergießen. In eine große Schüssel das Hackfleisch, Gewürze, Senf, Worcestersauce und die Eier geben. Das Toastbrot leicht ausdrücken und dazugeben. Zum Schluss die Pilz- Zwiebel-Masse zufügen und alles gut mit den Händen vermischen. Jetzt aus der Masse kleine bis mittelgroße Bällchen (Frikadellen) formen und 30 bis 60 Minuten abgedeckt kaltstellen.

Die Pflanzencreme erhitzen und die Frikadellen ca. 10 Minuten rundum braun braten.