Bewertung
(15) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.02.2007
gespeichert: 566 (1)*
gedruckt: 3.717 (10)*
verschickt: 67 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2006
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

125 g Schokolade, dunkle, fein gehackt
125 g Crème fraîche
175 g Rohrzucker, heller
300 g Mehl
1/4 TL Salz
3 EL Kakaopulver
1 TL Natron
125 g Butter, zimmerwarme
200 g Zucker, feiner
2 große Ei(er), getrennt
1 TL Vanille - Extrakt
175 ml Wasser, lauwarmes
  Für die Glasur:
150 g Schokolade, dunkle, fein gehackt
150 g Schokolade (Milch-), fein gehackt
250 g Crème fraîche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Gehackte Schokolade, Crème fraîche und Rohrzucker in einen Topf mit schwerem Boden geben und bei schwacher Hitze unter Rühren erwärmen, bis alles geschmolzen und glatt ist. Keinesfalls heiß werden lassen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Die Butter in einer Schüssel cremig schlagen. Nach und nach den feinen Zucker unterrühren. Die Eigelbe nach und nach zugeben und einarbeiten, dann den Vanilleextrakt. Mehl und Salz, Kakaopulver und Natron vermischen und durchsieben, esslöffelweise abwechselnd mit Wasser unter die Buttermasse rühren. Bei Verwendung eines Handmixers niedrige Geschwindigkeit wählen und nur wenig rühren. Wenn alles gut vermischt ist, die geschmolzene Schokoladenmischung einarbeiten. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben.
Im Originalrezept wird der Teig in Springformen mit 20 cm Durchmesser eingefüllt. Dann wird die Torte aber ca. 15 cm hoch, weil 3 Böden gebacken werden. Ich verwende Springformen von 26 cm Durchmesser und mache nur 2 Böden. Den Teig im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Gas Stufe 2-3) etwa 25 Minuten backen, gut abkühlen lassen, dann auf Kuchengitter stürzen, das Papier abziehen und vollständig auskühlen lassen.

Für die Glasur und Füllung die dunkle und die Milchschokolade ein einer hitzebeständigen Schüssel über dem Wasserbad schmelzen (das heiße Wasser darf den Boden der Schüssel nicht berühren). Schüssel vom Wasserbad nehmen, Schokolade glatt rühren und die Crème fraîche einrühren. Ruhen lassen, bis die Masse dick und streichfähig ist.
Die Tortenböden mit der Schokoladenmasse bestreichen und die Böden so zusammensetzen, dass der bestrichene Teil oben liegt. Mit der restlichen Glasur die Seiten bestreichen.

Diese Torte eignet sich als Dessert für ein festliches Menü. Weil sie sehr "kalorienhaltig" ist, sollten vielleicht Vor- und Hauptspeise etwas kalorienärmer sein.