Bewertung
(36) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
36 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.07.2002
gespeichert: 1.050 (3)*
gedruckt: 13.331 (32)*
verschickt: 78 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
937 Beiträge (ø0,15/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln
100 g Tomate(n), getrocknet, in Öl
600 g Zucchini
Zwiebel(n), rote
200 g Schlagsahne
3 EL Essig (Weissweinessig)
1 Bund Basilikum
30 g Pinienkerne
  Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Auf einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

Die Tomaten abtropfen lassen, das Öl auffangen. Die Tomaten würfeln. Die Zucchini putzen und in dünne Stifte schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln. Das Tomatenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Zucchinistifte zugeben und eine Minute braten. Die Sahne zugeben und einmal aufkochen, von der Kochstelle nehmen. Sofort die Nudeln und die Tomaten untermischen. Den Salat mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Das Basilikum abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren anrösten, zusammen mit dem Basilikum unter den Salat mischen. Den Nudelsalat mindestens zwei Stunden durchziehen lassen.