Kirsch - Nuss - Kuchen


Rezept speichern  Speichern

fettarm, ohne Mehl und Butter

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 24.02.2007



Zutaten

für
1 Eigelb
200 g Haselnüsse, gemahlene
4 Eiweiß
50 g Zucker
1 EL Wasser

Für den Belag:

500 g Kirsche(n), entsteinte
500 g Quark (Magerquark)
200 g Joghurt
1 Pck. Gelatine, gemahlene
70 g Zucker (alternativ Süßstoff)
1 Zitrone(n)

Zum Verzieren:

Schokostreusel
Kirsche(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Backofen auf 175°C vorheizen.

Für den Boden Zucker mit dem einen Eigelb verrühren, dann 1 EL Wasser dazugeben. Eiweiß steif schlagen und auf das Zuckergemisch geben. Haselnüsse darüber streuen und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine runde mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben und ca. 20 bis 45 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Kirschen waschen und entsteinen.

Quark mit Joghurt und Zitronensaft gut verrühren, gemahlene Gelatine dazugeben. Mindestens alles eine Minute verrühren. Dann erst den Zucker, bzw. Süßstoff hinzugeben, nochmals gut verrühren (bei Bedarf evtl. einen Tropfen Vanillearoma dazugeben.
Die Kirschen auf den ausgekühlten Boden geben, einen Tortenring darum geben und mit der Quarkmasse bestreichen. Mit einigen Kirschen und Schokostreuseln verzieren.

Bis zum Verzehr im Kühlschrank fest werden lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ludichris

Sehr leckeres Rezept und für mich anfängliche Kuchenbäckerin leicht umzusetzen. Kam bei der ganzen Familie gut an.

30.03.2018 19:18
Antworten
Mimima62

Vielen Dank für dieses leckere Rezept. ich habe den Kuchen für meinen Besuch der auf Zucker und Gluten achten muss gebacken. Er ist sehr gut angekommen auch bei den anderen Gästen. ich kann in mir auch sehr gut im Sommer mit Blaubeeren vorstellen. 😊

12.03.2018 07:08
Antworten
cobe6

Super toller kuchen :) Vielen Dank dafür Ich bin viel auf der Suche nach Low carb Gerichten und tue mich normal schwer damit Rezepte ohne Bild auszuprobieren Aber ich habe mal ein Foto gemacht und es hochgeladen damit der kuchen viel gebacken wird ;) Das Einzüge was ich nicht ganz so gut fänd war dass der Boden nach 1-2 Tagen matschig wurde Aber auch mit matschigem Boden lecker Gibt es öfter

18.03.2015 14:07
Antworten