Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2007
gespeichert: 231 (3)*
gedruckt: 2.319 (15)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2005
2.069 Beiträge (ø0,42/Tag)

Zutaten

Eigelb
200 g Haselnüsse, gemahlene
Eiweiß
50 g Zucker
1 EL Wasser
  Für den Belag:
500 g Kirsche(n), entsteinte
500 g Quark (Magerquark)
200 g Joghurt
1 Pck. Gelatine, gemahlene
70 g Zucker (alternativ Süßstoff)
Zitrone(n)
  Zum Verzieren:
  Schokostreusel
  Kirsche(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 175°C vorheizen.

Für den Boden Zucker mit dem einen Eigelb verrühren, dann 1 EL Wasser dazugeben. Eiweiß steif schlagen und auf das Zuckergemisch geben. Haselnüsse darüber streuen und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine runde mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben und ca. 20 bis 45 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Kirschen waschen und entsteinen.

Quark mit Joghurt und Zitronensaft gut verrühren, gemahlene Gelatine dazugeben. Mindestens alles eine Minute verrühren. Dann erst den Zucker, bzw. Süßstoff hinzugeben, nochmals gut verrühren (bei Bedarf evtl. einen Tropfen Vanillearoma dazugeben.
Die Kirschen auf den ausgekühlten Boden geben, einen Tortenring darum geben und mit der Quarkmasse bestreichen. Mit einigen Kirschen und Schokostreuseln verzieren.

Bis zum Verzehr im Kühlschrank fest werden lassen.