Bewertung
(17) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.07.2002
gespeichert: 335 (1)*
gedruckt: 8.923 (39)*
verschickt: 57 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2001
6.722 Beiträge (ø1,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10  Holunderblütendolden
250 ml Essig (Weinessig)
1 kg Zucker
Zitrone(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. Dolden waschen und in einen Steintopf legen und 10 Liter Wasser mit dem Essig, dem Zucker und den Zitronenscheiben darüber gießen. Den Topf mit einem Tuch bedecken und an einen warmen, sonnigen Ort stellen. Die Flüssigkeit ab und zu umrühren.

Nach 2 bis 4 Tagen setzt die Gärung ein. Dann die Flüssigkeit durch ein Tuch gießen und in Flaschen füllen. (Am besten eignen sich Flaschen mit Bügelverschluss.) Kühl lagern.
Nach 8 Tagen kann der Sekt getrunken werden.