Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.02.2007
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 581 (2)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.08.2005
2.772 Beiträge (ø0,56/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Mehl
100 g Butter
Ei(er)
80 g Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
2 TL Backpulver
1 EL Milch
1 TL Vanille, gemahlen oder Vanillezucker
800 g Pflaume(n)
2 Becher Sahne
2 Pck. Vanillezucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus etwa 400 g Zwetschgen ein Kompott mit beliebig viel Zucker kochen. Auskühlen lassen. 400 g Zwetschgen waschen, entkernen und halbieren. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mit dem Zucker dick aufschlagen. Vanille zugeben. Eier nach und nach zugeben. Milch dazu rühren. Mehl, Salz und Backpulver mischen und löffelweise unterheben.

Zwetschgen mit der Hautseite nach oben in eine gefettete Springform geben. Teig darauf streichen und bei 200°C 20-30 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und (man kann hier einen Tortenring verwenden) auf den Boden streichen. Das Kompott (so viel, dass der Kuchen nicht überfüllt ist) auf der Sahne dekorativ verteilen.