Bewertung
(316) Ø4,53
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
316 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.02.2007
gespeichert: 10.423 (0)*
gedruckt: 26.092 (23)*
verschickt: 629 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2005
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

100 ml Milch, kalte
  Vanille - Extrakt
400 g Kondensmilch, gezuckerte (Milchmädchen)
1 Prise(n) Salz
500 ml Schlagsahne
10  Kekse (Schokokekse), zerkrümelt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milch, Vanilleextrakt, Kondensmilch und Salz in einer Schüssel verrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig die Milchmasse untermischen. Abschließend noch vorsichtig die zerkrümelten Schokokekse unterheben (am besten natürlich original amerikanische Oreo-Cookies).

Masse in einer flachen Metallschüssel in die Kühltruhe stellen.
Stündlich durchrühren, bis das Eis fest ist. Das dauert mindestens vier Stunden.

Wenn Sie das Eis nicht auf einmal essen, hält es sich in einer verschlossenen Plastikschüssel in der Truhe etwa eine Woche.

Das ist ein Rezept für diejenigen, die keine Eismaschine besitzen. So cremig wie Eis aus der Maschine ist es nicht - aber trotzdem lecker und (wegen der Sahne) auch ziemlich kalorienreich.

Wer eine Eismaschine besitzt, kann den Sahneanteil zugunsten von Milch verringern.