Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2007
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 829 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2004
798 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

1 große Zwiebel(n), fein gewürfelte
3 Zehe/n Knoblauch, fein gehackte
125 g Speck, gewürfelter
Möhre(n), in feinen Scheiben
500 g Hackfleisch (Rind)
200 ml Wein, rot
100 ml Brühe
2 1/2 EL Tomatenmark
2 EL Tomatenketchup
2 TL Oregano
1/2 TL Zimt
65 g Butter
50 g Mehl
500 ml Milch
1 Msp. Muskat, frisch geriebener
125 g Mozzarella, gewürfelter
3 EL Parmesan, gewürfelter
  Salz
  Olivenöl zum Braten
250 g Lasagneplatte(n)
  Pfeffer, frisch gemahlener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Speck in wenig Olivenöl anbraten. Möhren zufügen und kurz mitdünsten. Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Mit Rotwein und Brühe ablöschen und reduzieren.

In einer weiteren Pfanne die Butter zerlassen. Das Mehl zugeben, anschwitzen und mit der Milch langsam unter Rühren vermengen, bis eine schöne, dicke Béchamelsauce entstanden ist. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Hacksauce mit Salz, Pfeffer, Oregano, Zimt, Tomatenmark und Tomatenketchup abschmecken.
Anmerkung: Der Ketchup muss - finde ich - sein, da er der Sauce eine feine Süße gibt und eine schöne Farbe verleiht. Wer ihn absolut nicht mag, lässt ihn eben weg und nimmt statt dessen etwas Zucker.

In einer gefetteten Auflaufform zuerst eine Schicht Nudeln einlegen, dann Fleischsauce darauf verteilen. Dann wieder Nudelplatten schichten und darauf dann eine Lage Béchamelsauce geben. Diese Vorgang so lange wiederholen, bis alles aufgebraucht ist. Die oberste Schicht sollte Sauce sein. Mozzarella und Parmesan mischen und darauf dann als Abschluss verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten goldgelb überbacken (am besten ganz am Schluss noch kurz den Grill zum Bräunen einschalten).

Dazu passt ein knackiger Salat.