Meix' superleckere Lasagne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

die beste Lasagne, wie sie mein Schatz macht

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

55 Min. normal 21.02.2007



Zutaten

für
1 große Zwiebel(n), fein gewürfelte
3 Zehe/n Knoblauch, fein gehackte
125 g Speck, gewürfelter
2 Möhre(n), in feinen Scheiben
500 g Hackfleisch (Rind)
200 ml Wein, rot
100 ml Brühe
2 ½ EL Tomatenmark
2 EL Tomatenketchup
2 TL Oregano
½ TL Zimt
65 g Butter
50 g Mehl
500 ml Milch
1 Msp. Muskat, frisch geriebener
125 g Mozzarella, gewürfelter
3 EL Parmesan, gewürfelter
Salz
Olivenöl zum Braten
250 g Lasagneplatte(n)
Pfeffer, frisch gemahlener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Speck in wenig Olivenöl anbraten. Möhren zufügen und kurz mitdünsten. Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Mit Rotwein und Brühe ablöschen und reduzieren.

In einer weiteren Pfanne die Butter zerlassen. Das Mehl zugeben, anschwitzen und mit der Milch langsam unter Rühren vermengen, bis eine schöne, dicke Béchamelsauce entstanden ist. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Hacksauce mit Salz, Pfeffer, Oregano, Zimt, Tomatenmark und Tomatenketchup abschmecken.
Anmerkung: Der Ketchup muss - finde ich - sein, da er der Sauce eine feine Süße gibt und eine schöne Farbe verleiht. Wer ihn absolut nicht mag, lässt ihn eben weg und nimmt statt dessen etwas Zucker.

In einer gefetteten Auflaufform zuerst eine Schicht Nudeln einlegen, dann Fleischsauce darauf verteilen. Dann wieder Nudelplatten schichten und darauf dann eine Lage Béchamelsauce geben. Diese Vorgang so lange wiederholen, bis alles aufgebraucht ist. Die oberste Schicht sollte Sauce sein. Mozzarella und Parmesan mischen und darauf dann als Abschluss verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten goldgelb überbacken (am besten ganz am Schluss noch kurz den Grill zum Bräunen einschalten).

Dazu passt ein knackiger Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Urli1972

absolut weltbeste Lasagne ever, wird nur noch so gemacht :-)))

21.10.2018 17:56
Antworten
cebu

Hallo, sehr lecker. Tolle Würzmischung. Vielen Dank fürs Einstellen. LG Cebu

30.08.2016 08:46
Antworten
aiksasa

und heute wieder ;)

27.10.2008 20:17
Antworten
aiksasa

wirklich lecker, ganz toll mit dem zimt. schmeckt köstlich und gibts heute wieder.

01.02.2008 13:19
Antworten