Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2007
gespeichert: 81 (0)*
gedruckt: 1.123 (7)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.12.2004
2.994 Beiträge (ø0,63/Tag)

Zutaten

800 g Kartoffel(n), mehlig kochende
2 Bund Suppengrün
Zwiebel(n)
120 g Speck, gewürfelter
  Butterschmalz
2 Liter Fleischbrühe, heiße
Lorbeerblätter
1/2 TL Kümmelpulver
1/2 TL Majoran, getrockneter
  Salz und Pfeffer
4 Paar Würstchen (Wiener)
2 Bund Petersilie
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, waschen und grob zerteilen. Das Suppengemüse putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln.

Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Speck- und Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Kartoffel- und Gemüsestücke kurz mitdünsten. Die Brühe dazugießen und mit Lorbeerblättern, Kümmel, Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Minuten köcheln lassen.

Wenn das Gemüse gar ist, die Lorbeerblätter entfernen. Die Suppe mit dem Pürierstab kurz pürieren und mit Muskat abschmecken. Die Wiener Würstchen in die Suppe geben und nur erwärmen. Petersilie waschen, trockenschütteln und klein schneiden. In die Suppe geben und sofort servieren.