Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2007
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 483 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.09.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 kleine Champignons, frische
1 Stängel Staudensellerie
4 EL Dressing (Italian Dressing oder Balsamico-Vinaigrette), selbst gemachtes

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Champignons putzen und in Scheiben schneiden - bei großen Champignons diese nochmal halbieren. Alte Champignons, deren Köpfe schon aufgehen, sind für diesen Salat nicht so geeignet, der nussige Geschmack kommt nur bei jungen frischen Champignons gut heraus.

Staudensellerie putzen und eine Stange in ca. 0,5 cm dicke Scheibchen zerschneiden. Die inneren Stangen sind zarter und wenn man die äußeren verwenden muss, kann es sinnvoll sein, deren Außenseite zu schälen. Zur Geschmacksverbesserung kann man die Scheibchen kurz in kochendes Wasser geben (blanchieren). Wer es herber will und weniger Aufwand treiben will, lässt das bleiben.

Champignons und Selleriestückchen in eine verschließbare Schüssel geben und mit 4 Esslöffeln Salatsauce übergießen. Mit einem Deckel verschließen und schütteln. Bis zum Verzehr 30 Minuten ziehen lassen, die Champignons werden dadurch dunkler.

Auf Grund des kräftig nussigen Geschmacks ist der Salat nur als kleine Beilage geeignet.

Hinweis: Bitte keine Salatsauce aus Tüten verwenden - dann lieber nach Rezepten aus chefkoch.de eine selber herstellen.