Käse - Zwiebelwähe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 20.02.2007



Zutaten

für
1 Port. Blätterteig für ein Backblech
380 g Käse (z.B. Emmentaler, Gruyere, Appenzeller, Fontina)
150 g Speck, gewürfelter
2 große Zwiebel(n), in feine Scheiben geschnittene
180 g Naturjoghurt (Magerjoghurt)
2 EL, gestr. Mehl
2 kleine Ei(er)
150 ml Milch
1 EL Sauerhalbrahm
n. B. Muskat
n. B. Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Backofen auf 220°C Umluft vorheizen.

Zwiebelstreifen zusammen mit den Speckwürfeln ohne Fett andünsten, anschließend auskühlen lassen.
Käse mit einer Röstiraffel reiben oder in kleine Würfelchen schneiden. Zusammen mit Joghurt, Mehl, Eier, Milch und Sauerhalbrahm mischen. Die ausgekühlte Zwiebel-Speckmischung beigeben. Gut mischen und nach Bedarf würzen.
Blätterteig auf ein Backblech (ca. 39 cm x 22 cm) auslegen und mit der Gabel mehrmals einstechen. Die Käsemischung nun drauf verteilen.

Die Wähe im vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille ca. 25 Min. backen (falls der Käsebelag zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken).

Leicht auskühlen lassen und mit einem gemischten Salat servieren.

Variante 1: Geriebene Karotten mit den Zwiebeln und Speckwürfeln andünsten.
Variante 2: Statt Zwiebeln nun Lauch in dünne Ringe schneiden und andünsten.
Variante 3: Paprikaschote in feine Streifen schneiden kurz andünsten und untermischen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ladina77

Super Rezept!!! Habe noch Peterli und schwarze Oliven hinzugetan. Hat super geschmeckt!!!!

26.05.2017 20:08
Antworten
pinocchio13

opala...jetzt muss ich aber ein ganz schlechtes Gewissen haben ;-)) Ich habe angefangen meine Käse-Zwiebelwähe ein wenig abzuspecken und zwar: 1. ich nehme: nur noch ca 300 gr Käse und ca 120gr Hüttenkäse. Schmeckt auch gut und hat entschieden weniger Kalorien. Hüttenkäse gut mit der Käsemischung mischen...und wie im Rezept backen... 2. ich nehme: nur ca 250 gr. Käse und 100gr Speck.... dafür mehr Gemüse und zwar: 1 Zwiebel und ca. 500gr Zucchini vierteln und in schmale Scheiben schneiden, zusammen andämpfen gut würzen und ausgekühlt auf den Teigboden oder unter die Käsemischung mischen.... Beide Varianten allerdings ohne VK-Teig schmecken auch Signor Pinocchio, und das will ja schon was heissen ;-) Gruss pinocchio13

26.03.2013 14:30
Antworten
satimat

Typisch Mann :D - meiner mag VK auch nicht sosehr... (Männer haben auch weniger Gewichtsprobleme wie wir Frauen!!!) Die Wähe war ja lecker - doch die Waage war am nächsten Tag +1 Kilo :(

09.03.2013 20:59
Antworten
pinocchio13

Hallo Satimat danke für's ausprobieren der Käse-Zwiebelwähe. Freut mich dass es selbst deinen Kid gut geschmeckt hat! Kinder sind meist die ehrlichsten Tester. Danke auch für die **** freue mich drüber :-)) Ich variere stehts Blätter- und Kuchenteig, habe jedoch die Wähe neulich wie von Gina vorgeschlagen (Posting weiter oben) mit einem Vollkornteig ausprobiert, war auch lecker, ich war beigeistert,.....Herr Pinocchio war es allerdings weniger, er zieht die anderen Teigvarianten vor. Liebe Grüsse pinocchio13

09.03.2013 20:48
Antworten
satimat

Mjammi - habe heute recht spontan das Rezept ausprobiert und finde es einfach voll genial!!! Naja habe den Kuchenteig selber gekauft ^^ Vielen herzlichen Dank! Auch meine 3 Kids haben herzhaft zugelangt...

06.03.2013 19:38
Antworten
pinocchio13

Hallo Gina, habe erst jetzt auch das eingestellte Foto gesehen. Lecker sieht deine Wähe aus. Vielen Dank für's Bild LG pinocchio13

02.12.2010 20:37
Antworten
pinocchio13

Hallo Gina, mit Vollkornteig habe ich die Wähe noch nie versucht. Die Idee klingt gut, werde es mal ausprobieren und sehen was meine Männer dazu meinen ;-) Ich verwende stehts andere Käsesorten und mische meist 2-3 verschiedene Sorten. So schmeckt die Wähe stehts anders Habe auch schon noch 1-2 Esslöffel Frischkäse (Philadelfia Joghurt oder o,5%) unter die Masse gemischt oder Sauerhalbrahm. Das ganze wird dann leicht cremiger und ist wirklich lecker. Danke dir für die Bewertung Wünsche eine schöne Adventszeit Liebe Grüsse pinocchio13

02.12.2010 20:34
Antworten
Gina-59

Hallo, Ich habe die die Wähe heute gebacken . Zu einem Glas neuen Wein , herrlich ! Ich habe Vollkornteig verwendet . Das passt zu der herthaften Wähe auch sehr gut . Liebe Grüsse Gina

09.11.2010 14:53
Antworten
pinocchio13

Hallo Ruth, freut mich dass es dir geschmeckt hat. Danke für's ausprobieren und die Bewertung LG pinocchio12

13.04.2009 09:57
Antworten
rumiho

Habe Variante 1 und 3 gemacht! Hat sehr gut geschmeckt, danke für das Rezept! Liebe grüße Ruth

10.04.2009 17:07
Antworten