Tomatenrisotto mit Basilikum


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 20.02.2007 462 kcal



Zutaten

für
120 g Reis
100 ml Wein, weiß
1 Zwiebel(n)
2 EL Öl zum Braten
300 ml Wasser
1 TL Gemüsebrühe, instant
60 g Käse (Emmentaler), geriebener
3 Tomate(n)
n. B. Basilikum, frischer
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
462
Eiweiß
12,83 g
Fett
17,08 g
Kohlenhydr.
55,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel schälen, klein hacken und in einem Topf in erhitztem Öl glasig dünsten. Den Reis hinzugeben und unter ständigem Rühren ebenfalls glasig andünsten. Den Weißwein hinzugeben und bei geringer Hitze im offenen Topf einkochen lassen, gelegentlich umrühren. Die Gemüsebrühe sowie nach und nach das Wasser hinzugeben, so dass es immer fast vollständig verdunstet. Dabei gelegentlich umrühren.

Die Tomaten waschen und in Stückchen schneiden. Kurz bevor der Reis gar ist, Tomatenstückchen und den geriebenen Käse hinzugeben. Unterrühren und mit Pfeffer abschmecken.

Das fertige Gericht mit Basilikum garniert servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tutulla

Mit Weißwein und außerdem noch mit Tomatenmark und etwas Butter. Statt Emmentaler Bergkäse. Sehr lecker.

11.11.2017 13:18
Antworten
roemmelchen

Hallo , habe das Rezept nachgekocht und es war super lecker!! Allerdings habe ich noch Knoblauch hinzu gegeben und den Weisswein weggelassen. Zum Schluss dann Parmesan anstatt Emmentaler!!! Wirklich einfach und lecker!!!

19.11.2013 12:28
Antworten
Natscho0305

Super lecker... ;-) Habe dazu panierte Putenschnitzel gemacht. (Zwar nicht ganz so passend, aber war trotzdem gut)

07.04.2013 17:12
Antworten
_Anni_83_

Ich fand es sehr lecker, tolle Beilage und geht auch noch schnell. Lg Anni

11.02.2009 19:36
Antworten