Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2007
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 149 (0)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.07.2006
51 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

3 Stange/n Porree
500 g Nudeln (Spirelli)
500 g Gehacktes, gemischtes
4 EL Hühnerbrühe, instant
1 EL Öl
  Salz und Pfeffer
  Currypulver
 n. B. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Porree waschen und in Ringe schneiden.

Das Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen dann das Gehacktes und den Porree hineingeben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Currypulver gut würzen und bei mittlerer Hitze anbraten. Die ungekochten Nudeln mit in die Pfanne geben und mit soviel Wasser aufgießen, dass die Pfanne dreiviertel gefüllt ist. Jetzt die Brühe mit hineingeben und alles miteinander vermengen.

Bei mittlerer Hitze das Ganze ohne Deckel so lange köcheln lassen, bis die Nudeln al dente sind. Zwischenzeitlich immer wieder mal umrühren (kann sein, dass man noch einmal etwas Wasser nachgießen muss - wenn die Flüssigkeit bereits verdampft ist und die Nudeln noch zuviel Biss haben).

Tipp: Wer es mag, würzt das Ganze zum Schluß noch mit Maggi oder Sojasauce.