Reisburger

Reisburger

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 04.07.2002



Zutaten

für
300 g Milchreis
500 ml Milch
2 TL Gemüsebrühe
½ TL Safranpulver
½ TL Paprikapulver
1 Kohlrabi, großer
Pfeffer
2 Ei(er)
Semmelbrösel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Milchreis mit Brühe aufkochen, Safran zugeben, bei kleinster Hitze ausquellen lassen. Reis auf einer Platte auskühlen lassen. Inzwischen Kohlrabi schälen, in feine Streifen raspeln. Herzblättchen fein hacken. Kohlrabiraspel und -blättchen mit dem Reis mischen und mit Pfeffer abschmecken. Die Eier unterrühren. Die Masse mit feuchten Händen zu Puffern formen und in Semmelbröseln wenden. In einer beschichteten Pfanne das Fett heiß werden lassen und die Puffer von beiden Seiten goldbraun braten. Schmeckt solo - oder mit Gurken- und Tomatenscheiben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

economist

Wenn man die Semmelbrösel weglässt, dann sind das Reispflanzerl (oder wie man sie auch immer im Rest von Deutschland nennt?), oder?

05.11.2006 17:34
Antworten
TexMexHex

@darkangel ich könnte mir vorstellen, daß der Milchreis in der Milch (statt Wasser) mit 2 EL Gemüsebrühe gekocht werden soll. Aber das ist auch nur eine Vermutung. Viele Grüße, TexMexHex

02.03.2006 10:41
Antworten
dark-angel

Dumme Frage... aber fuer was verwende ich die Milch? LG dark-angel

28.06.2005 20:35
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das ist ja ne ganz andere Art von rezept mit Milchreis, dachte immer, dass man ihn nur für Süßes verwenden kann- werde ich gleich mal ausprobieren!!!! Klingt aber lecker!!!!!!!!

19.07.2004 16:15
Antworten