Blätterteig mit Tomate, Zucchini und Feta


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (107 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.02.2007 966 kcal



Zutaten

für
5 Platte/n Blätterteig (TK)
100 ml Olivenöl
3 große Tomate(n)
1 Zucchini
Salz
Pfeffer
1 Pck. Feta-Käse
n. B. Rosmarin
n. B. Oregano
n. B. Thymian

Nährwerte pro Portion

kcal
966
Eiweiß
13,90 g
Fett
78,57 g
Kohlenhydr.
46,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Rosmarin, Oregano und Thymian hacken und mit dem Olivenöl vermengen. Tomaten und Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Blätterteig auftauen lassen, in der Mitte halbieren und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Blätterteig sodann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit den Tomaten- und Zucchinischeiben belegen. Etwas von dem Kräuteröl darüber geben. Leicht salzen und pfeffern und kleine Stücke Feta-Käse darüber bröckeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 15 Minuten backen. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchenwunder-coccinella

Genau das Richtige für einen heißen Sommertag wie gestern. Schnell fertig und richtig lecker. Ich habe allerdings weniger Öl verwendet, etwa die Hälfte reichte vollkommen aus. Nach dem Backen habe ich noch vorrätigen Rucola darüber verteilt.

29.08.2019 19:09
Antworten
Simi22185

Einfach und lecker! Habe getrocknete Kräuter und frischen Blätterteig genommen.

28.08.2019 11:52
Antworten
Gänseblümchen7

Einfach, schnell und lecker - mehr gibt es dazu gar nicht zu sagen!

13.03.2019 14:00
Antworten
Birdizzl

uns war es leider zu fettig :( nöchstes mal gibts statt blätterteig toast und nkch bissl tomatenmark als unterlage :) dann wäre es mehr unser ding :)

04.11.2018 19:39
Antworten
Tortenfreak28

5 Sterne von uns. Gab es heute ganz spontan zu Mittag. Leichtes Essen und wirklich einfach/schnell in der Zubereitung. Habe statt frischen, getrocknete Kräuter verwendet, war genauso lecker! Danke für diese Rezept. Nici

07.07.2018 16:46
Antworten
crazy39a

Hallo Ladylily, habe dein Rezept gestern ausprobiert, es war der Burner!!! Da mein Vater keinen Feta-Käse mag habe ich stattdessen Thunfisch (in Öl gut abgetropft) und Zwiebeln genommen, auch das hat sehr lecker geschmeckt! Vielen Dank für das tolle Rezept, habe es in meinem Kochbuch gleich abgespeichert, denn es wird es jetzt öfter geben. Lg. crazy39a

25.09.2011 05:03
Antworten
selleriegrün

Habe dieses Rezept gestern ausprobiert und bin begeistert wie schnell und einfach die Zubereitung war. Diese Zutaten hat man gerade im Sommer fast immer im Vorrat. Werde beim nächstenmal nur etwas mehr würzen und evtl. noch kleingehackte Chilischote dazugeben.

18.07.2011 23:04
Antworten
kaspe

Hallo,im Moment mein Lieblingsblätterteig-Rezept.Sehr lecker! LGKaspe

18.05.2011 20:19
Antworten
m_schaefchen

Danke für dein Rezept, wir haben es heute ausprobiert und fanden es sehr lecker! Weil wir's ein bisschen eilig hatten, haben wir das Ganze ein bisschen vereinfacht, einfach den Blätterteig mit Tomaten, Zucchini und Feta belegt, dann mit ein bisschen Olivenöl beträufelt und mit Salz, Pfeffer und Oregano gewürzt. Ging sehr schnell und hat toll geschmeckt :)

22.12.2009 21:13
Antworten
vanzi7mon

Hallo, ich habe heute Mittag mit Hilfe dieses Rezeptes und eines weiteren eine Zucchini-Tarte gemacht. War schnell, lecker, gute Rezeptbeschreibung. Konnte ich mein Mittagessen gut zubereiten. Danke. (Zucchini mit griechischem Schafs-Hartkäse - Kefalotyri). Hat klasse geschmeckt. Lieben Gruß vanzi7mon

18.08.2009 15:35
Antworten