Salat mit Honigchampignons


Rezept speichern  Speichern

am besten mit Feldsalat, aber auch mit anderen Blattsalaten möglich

Durchschnittliche Bewertung: 4.68
 (476 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.02.2007 286 kcal



Zutaten

für
500 g Champignons
200 ml Orangensaft, bio
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
Öl und Butter
Salz und Pfeffer
500 g Feldsalat oder 1 - 2 Salatköpfe
1 Orange(n), bio
200 g Parmesan, am Stück
Balsamico
Olivenöl
Gewürz(e) nach Geschmack
Zucker
Honig

Nährwerte pro Portion

kcal
286
Eiweiß
15,85 g
Fett
18,83 g
Kohlenhydr.
12,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Salat normal putzen und waschen, eine saure Salatsoße herstellen aus der klein geschnittenen Zwiebel, Balsamico, Olivenöl und Knoblauchzehen. Mit Salz und Pfeffer und weiteren Gewürzen nach eigenem Geschmack würzen.

Die Orange sorgfältig schälen. Den Orangensaft einkochen auf ca. 1/3 bis 1/4 seiner Menge.

Die Pilze vierteln, in Butter mit etwas Öl mit Salz und Pfeffer anbraten, wenn sie fertig sind, eine Prise Zucker überstreuen und mit ca. 2 - 3 Esslöffeln Honig in der Pfanne übergießen und umrühren, die Pilze sollten leicht karamellisieren.

Den Salat in die Salatsoße geben, vermischen, dann die Pilze auf dem Salat "häufchenweise" verteilen und mit dem eingedickten Orangensaft übergießen. Dünne Orangenscheiben auflegen. Reichlich Parmesan fein hobeln und auf den Salat geben.

Passt sehr gut zu italienischen Gerichten, kann aber auch eventuell mit ausgelassenem Speck und Weißbrot eine ganze Mahlzeit sein.

Pro Portion 335 Kcal



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

indigooblau

Der beste Salat alles Zeiten, sehr lecker und fruchtig durch die Orange, das Dressing ist einfach nur lecker. Absolut zu empfehlen

14.06.2021 10:24
Antworten
star77

Ich muss sagen, einer der besten Salate die ich kenne :-) wurde schon sehr oft gemacht.

24.05.2021 18:36
Antworten
kulski666

Für Anfänger wirklich in der Form ungeeignet. Einen Stern.

13.02.2021 20:04
Antworten
Pingavette

Der Salat hat all meine Erwartungen übertroffen! Ich habe allerdings keinen Honig verwendet und den Orangensaft auch weggelassen, weil ich es nicht zu süß wollte.

11.02.2021 21:40
Antworten
kiki6911

Sehr leckerer Salat. Für meinem Mann waren die Pilze etwas zu süß, aber geschmeckt hat´s trotzdem. Beim Dressing habe ich es mengenmäßig etwas übertrieben, beim nächsten mal wird es besser LG

31.01.2021 19:22
Antworten
SteffyPeter

Hallo, wie angekündigt, wir haben es noch mal zubereitet. Dieses Mal in einer fruchtigen Variante, der Parmesan ist deswegen außen vor gelassen worden. Zum Dank ein Bild. LG SteffyPeter

20.05.2008 16:44
Antworten
SteffyPeter

Hallo, das Spiel zwischen den beiden Dressings - das etwas säuerliche für den Feldsalat - das süß-fruchtige für die Champignons - sehr gut und jenseits von Langeweile beim Genießen. Der Orangensaft ist mir zu sehr reduziert und war etwas zu dickflüssig geworden. Abhilfe schaffte hier ein Schluck Cream Sherry. Das brachte noch mal den Kick. Alles in allem - nicht das letzte Mal zubereitet und ausbaufähig. Danke und LG SteffyPeter

23.04.2008 18:51
Antworten
Malagenja

Suuuper lecker, vielen Dank für diese neue Geschmacksrichtung! Ich hab kurzerhand noch zwei Handvoll Pasta untergemischt und schon hatten wir eine komplette Hauptmahlzeit. Das Rezept kommt in meine heilige Kladde und wird ganz schnell nochmal gekocht. Viele Grüße aus Krefeld, Malagenja

04.01.2008 16:16
Antworten
francette

Wirklich sehr zu empfehlen, total lecker ! Viele Grüße Diana

26.10.2007 18:22
Antworten
B-B-Q

hi guys ich vergebe selten 5 * (nobody's perfect), aber dieser Salat war einfach perfekt: wir lieben Champis, der Feldsalat ist der meistgegessene Salat bei uns, Zwiebeln und Knoblauch sind fast überall drin und Honig sowie Orangen essen wir auch des Oefteren: aber diese Kombination von allem war einfach super lecker. die Sauce mit VIEL Zwiebeln und Knobli hat mich nach dem Probieren etwas skeptisch gemacht, aber zusammen mit dem Honig-Caramell und dem eingedickten Orangensaft.... Wir alle haben die restliche Sauce mit Brot aufgetunkt und von den Kizz kam der Vorschlag, diese Sauce auch mal mit Teigwaren zu probieren, schau'n wir mal auf jeden Fall absolut weiterzuempfehlen c u Mike

01.04.2007 20:08
Antworten