Thüringer Kartoffelbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 04.07.2002 274 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
250 g Kartoffel(n)
50 g Zucker
50 g Butter
Salz
2 EL Milch
20 g Hefe

Nährwerte pro Portion

kcal
274
Eiweiß
6,14 g
Fett
7,58 g
Kohlenhydr.
44,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Hefe in lauwarmer Milch auflösen, in der Mitte des Mehles zu einem kleinen Vorteig rühren, diesen mit einem Tuch bedeckt aufgehen lassen.

Kartoffeln in der Schale kochen und abpellen. Die durchgepressten Kartoffeln zu dem gegangenen Vorteig geben, Zucker und die übrigen Zutaten dazu.

Teig kneten und in eine längliche, ausgebutterte und bemehlte Kastenform legen, aufgehen lassen (ca. 30 Minuten).

Bevor man ihn in den Ofen gibt, noch mit Milch bestreichen. Bei Mittelhitze ca. 30 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Emily42

Hallo, Habe das Brot heute gebacken. Hab gleich die doppelte Menge Teig angesetzt und eine große (normale) Kastenform benutzt. Dann brauchte das Brot 45 Minuten bei 180 Grad Ober/Unterhitze. Das Ergebnis ist perfekt und kommt sofort zu meinen Lieblingen! Dankeschön!

06.10.2018 17:22
Antworten
MandyTrambow

Hallo, muss die Butter flüssig sein? VG

06.10.2016 11:54
Antworten
daniela__71

echt tolles Rezept LG daniela

01.08.2016 08:09
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich würde das Brot gern mal ausprobieren. Aber mir fehlt die Mengenangabe für die Flüssigkeit. Kann mir da jemand helfen?

14.03.2013 18:34
Antworten
heiko_kraus

hallo habe heute das brot gebacke und ich muss sagen das es bei mir nicht auf gekannen war nun frage ich euch warum nicht habe es in eine kleine kastenform gebacken die form war viel zu lg heiko

03.03.2013 16:33
Antworten
Polgara81

Da werden bei mir Kindheitserinnerungen wach... Das Brot schmeckt fast genauso, wie von den "Landfrauen" in meinem Heimatort. Am besten noch lauwarm und dazu selbstgemachtes Pflaumenmus- mmhh,einfach lecker!! Viele Grüße Polgara

01.08.2005 18:47
Antworten
röhr

Hab gerade ein Rezept für Kartoffelbrot gesucht und beschlossen das ich dieses Hier backen werden. Arbeite im Kindergartenund wir haben da das Thema Kartoffel. Werde dieses Brot mit meinen Kindern da backen

17.08.2004 15:10
Antworten
schanette

Hallo Bienlein, habe das Kartoffelbrot jetzt schon oft gemacht und immer Lob bekommen. Danke für das Rezept! schanette

05.01.2004 00:23
Antworten
Gittili

... und 2 EL Milch reichen als Flüssigkeit aus??? daweisischnisch! Gittili

17.11.2002 17:40
Antworten
cj1967

Hallo Bienlein, habe zum WE Dein Kartoffelbrot gebacken und muss sagen, dass es wirklich sehr gut schmeckt!! Vielen Dank für das Rezept! LG, Chris :o)

29.09.2002 08:53
Antworten