Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2001
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 485 (0)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
13.242 Beiträge (ø2,28/Tag)

Zutaten

1 Kopf Eichblattsalat
200 g Pfifferlinge, frisch
70 g Speck, fett, geräuchert
1 EL Butter
Schalotte(n)
3 EL Sherryessig
6 EL Nussöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Welke Blätter vom Salat entfernen, die anderen vom Strunk lösen, den Salat in reichlich Wasser gründlich waschen, aber nicht drücken. Die Blätter abtropfen lassen oder in einem Tuch oder Drahtkorb ausschenken.

Die Pfifferlinge putzen, waschen (aber nur ganz kurz unter fließendem, kalten Wasser abspülen, damit sie kein Wasser aufsaugen können) und abtropfen lassen.

Den Speck in sehr feine Streifen schneiden, in einer Pfanne (ohne Fettzugabe) auslassen, die Grieben aus der Pfanne nehmen und auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Die Butter oder Margarine in dem Speckfett zerlassen, die Pilze dazugeben und etwa 1 Minute unter ständigem Rühren anbraten.

Aus den restlichen Zutaten ein Dressing herstellen.

Alles auf Tellern anrichten und servieren.