Schweinefilet mit Tomaten - Kräutersauce und Penne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.73
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.02.2007



Zutaten

für
400 g Tomate(n)
½ Bund Basilikum
½ Bund Petersilie
100 ml Gemüsebrühe, heiße
400 g Penne
400 g Schweinefilet(s)
3 EL Olivenöl
200 ml Sahne
100 ml Wein, weiß
50 g Parmesan, geriebener
½ Bund Rucola, geputzter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Tomaten waschen und würfeln. Basilikum und Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden. Die Kräuter in die Gemüsebrühe geben und pürieren.

Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

Filet abbrausen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Im heißen Öl portionsweise anbraten. Salzen und pfeffern, dann herausnehmen und warmhalten.

Tomaten im übrigen Bratfett andünsten, dann salzen und pfeffern. Sahne und Weißwein zufügen und ca. 5 Minuten offen köcheln lassen.

Die Kräuterpaste, Parmesan und Fleisch zu den Tomaten geben und abschmecken.

Nudeln abgießen, mit der Sauce auf Tellern anrichten und zum Schluß mit Rucola garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MissMiezeKatze

Danke für das sehr sher tolle Rezept! Leider habe ich den Weißwein vergessen, aber da es das Gericht definitiv wieder gibt, nicht all zu schlimm. Hat dennoch sehr gut geschmeckt, sogar meinem Mann, der sonst sehr wählerisch ist. Ich habe die Filetscheiben allerdings mit Bacon umwickelt, in eine gebutterte Auflaufform bei 190°C 20-25 Minuten im Ofen gebacken, hat das ganze noch etwas aufgepeppt 😉

08.10.2017 18:43
Antworten
eflip

Super Idee, tolle Sauce, was will man mehr. Uns hat es absolut gut geschmeckt, hab nur noch eine Zwiebel reingeschnippelt und ne Zehe Knobli reingegeben. Gibts auf jeden Fall bald wieder, besten Dank!!!

29.10.2010 11:56
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr lecker. Ich habe nur keine Nudeln genommen, sondern Rosmarinkartoffeln. Danke für die Anregung.

27.08.2008 17:37
Antworten
belgica

hi maunckerl, habe heute dein rezept ausprobiert - es hat uns seeeeeeehr gut geschmeckt. am montag kommt besuch (zu einer besprechung), sollte eigentlich nur spaghetti bolognese machen, aber das hier war so gut, werd es auch anbieten! danke fuer das schoene, einfache und schnelle rezept. lg belgica

22.09.2007 21:12
Antworten
Pitty2

Hallo Maunckerl, das Gericht hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe als Parmesan mit Pecorino romana verfeinert. Vielen Dank, Bild folgt. Liebe Grüße Pitty

23.04.2007 19:34
Antworten