Putengeschnetzeltes auf fernöstliche Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 04.07.2002



Zutaten

für
400 g Putenbrust
2 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), grün
1 Stange/n Lauch
250 g Champignons
1 Zwiebel(n)
200 ml Hühnerbrühe
6 EL Sojasauce
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
2 TL Gewürzmischung (Chinagewürz)
2 TL Speisestärke
8 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Fleisch quer zur Faser in feine Streifen schneiden. Gemüse putzen und in feine Streifen schneiden. Pilze in dünne Scheiben, geschälte Zwiebel in Ringe hobeln.

Brühe mit Gewürzen und Speisestärke verquirlen, ein Sieb darüber hängen zum Sammeln der angebratenen Zutaten.

Jeweils 1,5 EL Öl in einer großen Pfanne oder im Wok erhitzen. Die Zutaten in der genannten Reihenfolge reingeben und pfannenrühren, bis sie die Farbe verändert haben und duften.
Fond unter dem Sieb zur angebratenen Zwiebel geben, gut rühren, aufkochen und abschmecken. Alle Zutaten darin schwenken und erhitzen. Sofort servieren.

Als Beilage dazu essen wir Reis und Chinakohlsalat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

reise-tiger

Hallo, schnelles und leckeres Rezept, das was übrig geblieben war gab es am anderen Tag und es hat da noch besser geschmeckt. grüße reise-tiger

29.07.2009 08:03
Antworten
Wiemy

Hallo dein Putengeschnetzeltes hat uns gut geschmeckt. Für meinen Geschmack war es etwas zuviel Sojasauce, was aber auch an der Sorte gelegen haben kann. Oder daran, dass ich weniger Öl, nämlich nur 1 Tl pro Person genommen habe. Ich werde mit Sojasauce also besser das fast fertige Gericht abschmecken. Ich habe auch ein Foto hochgeladen. LG wiemy

20.10.2008 14:29
Antworten
zooey

Superlecker. Danke für das tolle Rezept.

08.06.2004 12:13
Antworten
sassi2000

Ich habe es am Sonntag ausprobiert.Es hat super geschmeckt.Da wir etwas mehr Soße wollen, habe ich die doppelte Meng der Brühe genommen.Es war einfach spitze.

23.03.2004 12:16
Antworten
hackenwaermer

lecker rezept!!! danke

03.11.2003 13:51
Antworten
Liesbeth

Hat mir bei meiner Familie und auch bei Schwiema viel Lob eingebracht! LG Liesbeth

05.05.2003 19:12
Antworten
LEILAH

...schönes Rezept, ganz prima. Danke.

11.04.2003 03:19
Antworten
Diekweg

Gute Sache und schnell zubereitet!!!

14.03.2003 21:20
Antworten
Galimero

Auch bei uns kam das Rezept gut an.

14.03.2003 09:45
Antworten
Manfred48

Gut! Manfred

21.09.2002 03:12
Antworten