gekocht
Hauptspeise
Innereien
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kalbsragout mit Kräuterseitlingen im Portweinsößchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 19.02.2007



Zutaten

für
200 g Kalbsbraten, (Tafelspitz, fertig gekocht, in mundgerechten Stücken)
200 g Zunge(n) vom Kalb, fertig gekocht, in mundgerechten Stücken
100 g Pilze (Kräuterseitlinge), in gleichgroße Stücke geschnitten
100 ml Portwein, weiß
300 ml Kalbsfond, kräftigen
100 ml Sahne
4 Zweig/e Thymian, angezupft
1 Schalotte(n), klein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
Pfeffer (Bengal-) , zermörsert
1 ½ TL Senf (Dijon)
½ TL Currypulver (Madras)
3 EL Mehl
2 EL Butter
Salz und Pfeffer
Worcestershiresauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Helle Mehlschwitze machen und gleich Schalotte mit andünsten. Knofi zugeben. Mit Fond, Sahne und Portwein ablöschen. Senf, Bengal Pfeffer, Currypulver zugeben. Etwas reduzieren lassen.
Thymian und Fleisch, Pilze zugeben und langsam erwärmen.
Mit Portwein, Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce abschmecken.

Dazu passen z.B. Bandnudeln oder Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.