Braten
einfach
Europa
gekocht
Kinder
Saucen
Schnell
Schweden
Skandinavien
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Korv Stroganoff

typisch schwedisches Rezept, das auch Kinder lieben.

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 16.02.2007



Zutaten

für
400 g Wurst (schwedische Falukorv - alternativ deutsche Fleischwurst)
250 g Schlagsahne (15% Fett)
370 g Tomate(n), gehackte
1 Würfel Kräuterling(e) (italienische Kräuter)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Schuss Sojasauce
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Fleischwurst pellen. Zuerst in 0,5 cm dicke Scheiben und anschließend in Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne anbraten. Die Fleischwurststreifen hinzugeben und anbräunen. Anschließend die Tomaten und die Sahne hinzugeben und 5 Minuten leicht köcheln. Zuletzt den Kräuterwürfel hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und einem kleinen Schuss Sojasauce abschmecken.

Dazu passen Nudeln oder Reis.

Schweden würden "Snabbmakaroner" essen. Das sind kleine Hörnchennudeln, die in 3-4 Minuten gar sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Animama

Hallo! Sehr lecker und schnell gemacht. Ich danke fürs Rezept! LG Animama

04.12.2018 11:19
Antworten
Kitchenqueenforever

Einfach, schnell, aber total lecker!

26.11.2018 18:18
Antworten
heidrulle

Ich kann mich den vorherigen Kommentatoren nur anschließen. Schnell, einfach und sehr gut. LG Heide

27.06.2018 13:22
Antworten
Wolke4

Hallo, es hat uns sehr gut geschmeckt, ist schnell und einfach gekocht, super ! Liebe Grüße W o l k e

24.03.2017 11:40
Antworten
Compo

Klasse Rezept. Recht simpel und trotzdem sehr lecker. Kann man immer wieder machen =D

31.07.2016 12:34
Antworten
pippi_kocht

Wie kann dieses rezept übersetzt werden? Unter welchen oberbegriff einzuordnen? Hört sich lecker an LG pippi kocht und wird immer besser :-)

30.03.2008 14:03
Antworten
AlexundAnnika

Hej pippi! Meinst Du, wie man "Korv" auf deutsch übersetzt? Korv ist Wurst. Stroganoff ist der Name.

30.03.2008 20:03
Antworten
DoertheZ

War sehr lecker! Mach ich bald wieder. Wir haben dazu Hörnchennudel gegessen. Danke fürs Rezept, Dörthe.

18.01.2008 10:42
Antworten
martha05

NMorgen AlexundAnnika, als kleinen Snack haben wir gestern dieses tolle gericht zum Abendbrot gemacht. Daumen hoch - sehr sehr lecker. Ist schnell zuzubereiten und schnell aufgegessen. Anstatt Zwiebeln haben wir Frühlingszwiebeln genommen und die stückigen Tomaten mit T...gusto von K...rr (Basilikumgeschmack) gestreckt. Einfach toll. Werden wir bestimmt öfter machen - grad, wenn's mal schnell gehen soll. Tolles Rezept und danke dafür. LG Martha05

21.02.2007 06:40
Antworten
Nini_maus

hallo! Habe das Rezept heute ausprobiert und es hat sehr lecker geschmeckt! habe allerdings statt Fleischwurst Geflügelwurst verwendet (aber ist ja fast das selbe). Viele liebe Grüße Janine

20.02.2007 20:51
Antworten