Fleischlose Wurst

Fleischlose Wurst

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.07.2002



Zutaten

für
300 g Bohnen (Limabohnen), gekocht
150 ml Gemüsebrühe
¼ TL Salbei, getrocknet, gerebelt
¼ TL Rosmarin, getrocknet, gerebelt
6 EL Maismehl
1 EL Öl, pflanzliches

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
In einem Mixer die Limabohnen grob pürieren. Die Gemüsebrühe hinzugeben. In einer mittelgroßen Pfanne diesen Limabohnenmix mit dem Salbei und dem Rosmarin erhitzen. Langsam 4 EL des Maismehls dazugeben und weiterkochen, bis sich die Masse verdickt und leicht Blasen zu werfen beginnt. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Den Rest des Maismehls auf einen Teller geben. Aus dem Limabohnenmix kleine Pastetchen formen und im Maismehl wenden. In einer großen Bratpfanne einen EL Öl erhitzen und die Pastetchen etwa 5 Minuten braten, bis sie beidseitig knusprig sind. Bei Bedarf noch etwas Öl hinzufügen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mlo_x3i

also i habe die "wurst" gekocht und... NEIN die schmeckt nur nach mehl und pappe, also meine fall ist es nicht

26.11.2011 22:29
Antworten
Greta

Hallo !! Die Überschrift hat mich ein wenig irrietiert ;-(( Es sind ja simple Bohnenbratlinge ;-)) liebe Grüsse Greta

26.06.2004 21:05
Antworten