Bewertung
(13) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.02.2007
gespeichert: 559 (0)*
gedruckt: 4.943 (1)*
verschickt: 105 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Schweinebraten (Krustenbraten)
  Salz
  Pfeffer
4 EL RAMA Culinesse Pflanzencreme
1 Bund Suppengrün
Zwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
375 ml Brühe (Delikatess-)
125 ml RAMA Cremefine zum Kochen
20 g Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 405 kcal

Fleisch abspülen, trocken tupfen, Schwarte rautenförmig einschneiden, salzen und pfeffern. Pflanzencreme in einem Topf erhitzen, bei mittlerer Hitze das Fleisch von allen Seiten gut anbraten und mit der Schwarte nach oben in den auf 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 180 °C) vorgewärmten Backofen stellen.

Suppengrün und Zwiebel schälen. Suppengrün waschen, putzen und alles in grobe Würfel schneiden. Nach 15 Minuten Bratzeit Tomatenmark, Suppengrün und Zwiebelwürfel zum Fleisch geben und weitere 45 Minuten schmoren. Die Brühe zugießen und nochmals 30 Minuten schmoren.

Das Fleisch aus dem Bratenfond nehmen und ruhen lassen. Bratenfond durchsieben und mit Wasser auf 375 ml auffüllen. Cremefine mit Mehl anrühren und in den Bratenfond rühren. Sauce aufkochen und bei kleiner Hitze 5 Minuten kochen. Das Fleisch aufschneiden und mit der Sauce servieren.

Dazu passt:
grüne Bohnen und Kartoffelklöße