Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2007
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 320 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2004
8 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Hackfleisch (Lamm, Rind oder Rind und Schwein gemischt)
3 Scheibe/n Toastbrot
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Sardellenfilet(s), eingelegte
1 Bund Schnittlauch
800 g Kartoffel(n), mehlig kochende
Tomate(n)
3 EL Balsamico bianco
  Pfeffer, bunter, frisch gemahlen
5 EL Olivenöl
2 m.-große Ei(er)
1 EL Senf, mittelscharfer
1 TL Paprikapulver, edelsüßes
  Olivenöl zum Braten
  Oregano
  Muskat, frisch geriebener
  Zucker
  Basilikum
  Thymian

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 650 kcal

Toastbrot entrinden und in Wasser einweichen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Sardellen wässern. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in Salzwasser in etwa 20 Min. weich kochen. Danach abgießen und mit heißer Milch mit einem Mixer zu einer cremigen Masse rühren. Thymian abzupfen und mit Muskat, Salz und Pfeffer unter den Brei rühren. Mild abschmecken und warmstellen.

Inzwischen Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer, Zucker und 5 EL Olivenöl verrühren. Oregano und Basilikum klein hacken und dazugeben. Das Dressing über die Tomaten geben.

Sardellen abtropfen lassen, trocken tupfen und ganz fein hacken. Hackfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, gut ausgedrücktem Toast, Eiern, Senf, Schnittlauch und Sardellen vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und zu walnussgroßen Frikadellen formen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin von jeder Seite knusprig braten (sie können auch auf einem Backblech bei 220°C gebacken werden).

Hackbällchen mit Kartoffelpüree und Tomatensalat auf Tellern anrichten und sofort servieren.