Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2007
gespeichert: 89 (1)*
gedruckt: 1.380 (0)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2001
19.453 Beiträge (ø3,17/Tag)

Zutaten

400 g Kartoffel(n)
3 kleine Zwiebel(n)
3 EL Butter
Lorbeerblätter
1 1/4 Liter Geflügelbrühe
300 g Sauerkraut
150 g Crème fraîche
1 TL Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
1/2 TL Senf, mittelscharfer
100 ml Sekt, trockener
100 g Speck, magerer
1 TL Butterschmalz
4 EL saure Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln. Beides in einem Topf mit zerlassener Butter anbraten. Lorbeerblätter und die Gemüsebrühe zufügen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sauerkraut grob hacken, zufügen und weitere 7 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf würzen. Nochmal erhitzen, den Sekt nun zufügen und die Suppe nur noch warm halten - nicht mehr kochen.

Speck in dünne Streifen schneiden und im erhitzten Butterschmalz leicht bräunen. Anschließend auf Küchenkrepp legen und entfetten.

Sauerkrautsuppe auf Tellern anrichten. Die Speckstreifen darauf verteilen und mit jeweils 1 EL saurer Sahne garniert servieren.