Bolo Rei


Rezept speichern  Speichern

Königskuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.02.2007



Zutaten

für
150 g Früchte, kandierte
30 g Sultaninen
30 g Rosinen
30 g Walnüsse
30 g Haselnüsse
30 g Mandel(n)
1 Glas Portwein
750 g Mehl
100 g Zucker
50 g Hefe
½ Tasse Wasser, warmes
150 g Butter
½ TL Zitrone(n) - Schale, abgeriebene
4 Ei(er)
1 TL Salz, grobes
Früchte, ganze kandierte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die kandierten Früchte, die Sultaninen und die Rosinen klein schneiden, die Nüsse, die Haselnüsse und die Mandeln fein hacken. Alles vermischen und mit Port begießen. In einer kleinen Schale 1 Tasse Mehl, 1 EL Zucker und die trockene Hefe mit warmen Wasser vermischen und 10 Minuten gehe lassen.

Die Butter schaumig schlagen, den restlichen Zucker, die abgeriebene Zitronenschale und nach und nach die Eier zugeben und gut rühren. Die Hefe hinzufügen. Abwechselnd das restliche gesiebte Mehl, das Salz und die im Port eingelegten Früchte und Nüsse zugeben. Alles gut durchkneten. Eine Kugel formen, mit etwas Mehl bestäuben und etwa 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.
Den Teig in 2 Teile teilen. 1 Bohne in den einen und ein Geschenk (in Backpapier verpackt - evtl. ein Ring) in den anderen Teig stecken. 2 Gugelhupfformen nehmen, mit Butter einfetten, mit Mehl bestreuen und den Teig hineingeben. Den Teig mit dem schaumig geschlagenen Eigelb bestreichen und mit den ganzen kandierten Früchten garnieren. Im auf 225 Grad vorgewärmten Ofen etwa 50 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.