Sommertraum - Avocado - Brot - Salat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.02.2007 600 kcal



Zutaten

für
3 EL Essig (Weißweinessig) oder Balsamico
1 TL Senf, mittelscharfer
6 EL Olivenöl
1 Kopf Friséesalat
1 Kopf Salat (Römersalat)
½ Kopf Rauke
4 Tomate(n) (Strauchtomaten)
1 Baguette(s)
4 kleine Zwiebel(n), rot
2 Avocado(s)
n. B. Kräuter, getrocknete

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Essig und Senf verrühren und mit Salz würzen. 3 EL Olivenöl nach und nach unterrühren. Getrocknete Salatkräuter in die Vinaigrette einrühren.

Salatköpfe putzen, waschen und trockenschleudern. Römersalat schräg halbieren. Tomaten und Baguette in schmale Scheiben schneiden.

3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Baguettescheiben darin goldbraun braten. Mit Salz würzen. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Avocados halbieren, den Stein herauslösen. Fruchtfleisch lösen und in Spalten schneiden.

Salat, Tomaten. Zwiebeln, Baguette und Avocados anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln. Mit Pfeffer und evtl. etwas Knoblauch bestreuen und mit Thymian garnieret servieren.

Ein absoluter Sommertraumsalat.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Happiness

Hallo Den Salat gabs bei uns zu Lachs vom Grill. Er hat sehr gut geschmeckt, ich habe nur das Dressing mit Honig, etwas Zitrone und Knoblauch ergänzt. Da wir nur zu zweit waren, habe ich auf Rauke und Römersalat verzichtet. Liebe Grüsse Evi

18.09.2016 10:31
Antworten
horrormom

Schön das Euch das Rezept gefällt

05.08.2012 16:13
Antworten
horrormom

Ich liebe Gurken und Paprika werde ich beim nächsten Salat auch hinzufügen. DANKE

05.08.2012 16:25
Antworten
Kati1989

Sehr lecker! Bei mir kamen noch Gurke und etwas rote Paprika mit in den Salat, das passte sehr gut. Nur das Baguette würde ich beim nächsten Mal doch eher grob würfeln und nicht nur in Scheiben schneiden, die waren mir im Salat dann etwas zu groß. Aber kommt vielleicht auch darauf an, was für Baguette man hat... ;o) Kati

03.08.2012 23:03
Antworten
evalima

Lecker Salat ... an die Sauce gehörte unserer Meinung nach noch etwas Zucker. Aber ansonsten eine sehr gelungene Kombination. Gruß, Evalima

05.02.2008 20:50
Antworten
horrormom

Ich danke euch für eure Fotos und schön wenn es euch schmeckt.

05.08.2012 16:24
Antworten
pasiflora

Hallo! Das ist ein ganz tolles Rezept! 5 ***** ! Ich habe es gestern abend mit Aceto Balsamico gemacht, hhmmm! Und mein Tip ist, alles mit der Salatsauce durchzumischen, auch die1 Knoblauchzehe sollte hereingemischt werden und ruhig etwas durchziehen. Die Brotscheiben dann erst oben drauf geben, ich lade gleich mal ein Foto hoch ... LG Pasiflora

25.11.2007 17:45
Antworten