Pasta al tonno


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Spagetti mit Thunfisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 02.07.2002 778 kcal



Zutaten

für
2 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie
1 Dose/n Thunfisch
2 EL Öl (Olivenöl)
2 EL Butter
400 g Nudeln (Spaghetti)
250 ml Sahne, Süßrahm
2 Ei(er), davon das Eigelb
3 EL Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
778
Eiweiß
28,63 g
Fett
40,72 g
Kohlenhydr.
74,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Knoblauch schälen, mit Petersilie, Thunfisch fein hacken. In einer kleinen Pfanne das Olivenöl und einen EL Butter erwärmen(auf 26°), das Gehackte dazugeben und köcheln lassen.

Spagetti al dente kochen!

Die restliche Butter erwärmen, zusammen mit Sahne, Eigelb, Käse in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Die Spagetti abtropfen lassen uns in eine vorgewärmte Schüssel geben und die Eiersoße und Thunfischsugo vermischen!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

7b65721814ca1c59891fd6dc20023cde

Ich habe es etwas abgeändert, mit Schalotten und Weißwein ergänzt. Yummy...5*

07.08.2020 05:06
Antworten
Wäschetrockner

Total lecker, schnell und einfach. 5*

15.06.2019 13:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Schnell, einfach, genial lecker. Suchtfaktor!

16.01.2018 14:24
Antworten
Tanja576

Hallo, sehr lecker!!! Schnell gemacht. Dieses Rezept wirds öfter geben!

19.04.2017 17:21
Antworten
eflip

Schnell, einfach, lecker, wunderbar. Gibts wieder, besten Dank!!

24.02.2017 19:23
Antworten
ArianeB

Nachdem ich "Pasta la tonno" schon so oft zubereitet habe, muss ich doch endlich mal eine Bewertung schreiben. Superlecker! Vor allem schnell gemacht. Sind mittlerweile die LieblingsNudeln meines Sohnes. Vor allem endlich mal ein Thunfisch-Spagetti Rezept ohne Tomaten. P.S. Habe auch schon ein paar Kapern mit dazugegeben. Schmeckt auch sehr lecker.

06.10.2008 14:24
Antworten
annette1805

hmmmmmmm..... hat voll lecker geschmeckt und war so leich zum zubereiten.

25.10.2007 18:16
Antworten
DerFabi

Also ich hab statt Thunfisch Lachs und Meeresfrüchte genommen hat auch toll geschmeckt

24.12.2006 18:04
Antworten
noname290

Hey, hört sich soweit ganz lecker an, man sollte zumindest es mal ausprobieren. Habe nur ne frage dazu: Wieso soll man das Öl und die butter auf genau 26° erwärmen?

02.02.2005 10:41
Antworten
Munna_7

Beim Thunfisch nicht so wichtig, aber bei der Eiersoße ist es wichtig, damit das Eigelb nicht gleich gerinnt, sondern erst am Ende bei den Nudeln.

22.02.2018 21:35
Antworten