einfach
Gemüse
Salat
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebratener Spargel mit Pesto Rosso

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.07.2002



Zutaten

für
1 kg Spargel
Öl (Olivenöl)
Salz
Pfeffer
Zucker
Pesto (Pesto Rosso)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Rohe, möglichst dicke Spargelstangen schälen und in große 3mm dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und unter stetem Wenden die Spargelscheiben langsam braten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Kurz vor dem Anrichten 2 EL Pesto Rosso zugeben und alles noch einmal schwenken. Dazu passt Parmaschinken oder Rindercarpaccio.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ManuGro

Hallo, ich habe heute diesen leckeren Spargel zu ein paar begratenen Garnelen gemacht, und es war ausgesprochen lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. Gibt es bestimmt bald wieder, solange es noch frischen Spargel gibt. Ein Foto ist unterwegs. LG ManuGro

28.04.2011 20:12
Antworten
Fabinea

Ich habe das Rezept heute über die Zutatenverwertung entdeckt, weil ich noch zwei Gläser Spargelköpfe verbrauchen wollte. Sehr lecker! Kann ich mir sehr gut als Sauce zur Pasta vorstellen. Aber mit frischem Spargel werde ich es bestimmt auch noch mal ausprobieren!

24.04.2010 15:04
Antworten
Kilbeggan

moin alle, hier eine kleine Variation. Anstelle Pesto Rosso haben wir es mal mit Pesto Genovese (Basilikum) probiert. Da könnt man ja fast die italienischen Farbe gestalten, rot/weiß (ohne Pesto)/grün. Happy weekend kilbeggan

06.05.2006 09:59
Antworten
TexMexHex

Hmmm... ich finde es besonders lecker mit grünem Spargel - hinreißende Idee. Den Zucker lasse ich allerdings weg, es karamelisiert auch so. Liebe Grüße, TexMexHex

23.03.2006 13:32
Antworten
jonielady

Super! Ich liebe Spargel mit Pesto, das ist eine sehr angenehme Mischung, auch wenn man es auf dem ersten Blick nicht denkt. Gruss, Jonie

11.06.2005 13:15
Antworten
Claudi2

Ausgefallene Spargelzubereitung die es aber wert ist nachzukochen!

21.04.2003 22:27
Antworten