Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2007
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 93 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.10.2006
3.268 Beiträge (ø0,8/Tag)

Zutaten

750 g Kalbsleber
200 g Zwiebel(n)
Sardellenfilet(s)
125 g Schmalz
125 g Butter
Semmel(n), altbackene
Ei(er)
100 g Parmesan
1 TL Majoran
1 Msp. Pfeffer, schwarzer
250 ml Sahne
  Salz
  Speck, in Scheiben für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kalbsleber, Zwiebeln und Sardellen durch den Fleischwolf geben. Schmalz und Butter schaumig rühren. Die Semmeln in Würfel schneiden, in Wasser einweichen und ausgedrückt zu dem Fett geben. Die Eier und die Lebermasse sowie Parmesan, Majoran, Pfeffer unterrühren. Mit Salz gut abschmecken. Die Sahne sehr steif schlagen und unterheben.
Eine Wasserbad-Form mit den Speckscheiben auslegen. Lebermasse einfüllen, mit Speckstreifen belegen und im Wasserbad ca. 1,5 Std. garen lassen. Es darf kein Wasser in die Form dringen. 5 Minuten ruhen lassen, dann stürzen und mit Sardellensauce servieren.