Bewertung
(29) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2007
gespeichert: 913 (0)*
gedruckt: 4.404 (7)*
verschickt: 86 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.11.2003
29 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n)
1 Pck. Frischkäse
1 Pck. Feta-Käse
200 ml Milch
200 ml Gemüsebrühe
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
  Paprikapulver
3 Zehe/n Knoblauch
300 g Pilze nach Wahl
1 Stange/n Porree (kleine Stange)
4 EL Ketchup
4 EL Sojasauce
1 EL Honig
  Salz und Pfeffer
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenbrustfilet klein schneiden. Eine Marinade aus der Sojasauce, dem Honig und der Hälfte des Ketchups herstellen und das Fleisch darin mindestens eine halbe Stunde marinieren (reicht die Marinade nicht aus, einfach entsprechend mehr nehmen).

Eine der Paprikaschoten putzen und würfeln. Mit Frischkäse und Feta zu einer Masse mit einem Pürierstab pürieren. Milch und Gemüsebrühe dazugeben (nach Gefühl auch etwas mehr von einem von beidem, bis die Konsistenz in Ordnung ist). Knoblauch und Ketchup dazugeben. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

Die Pilze putzen, klein schneiden und in etwas heißem Öl kurz anbraten (man kann alternativ auch auf die Dosenvariante zurückgreifen und auf das Anbraten verzichten). Das Hähnchenbrustfilet aus der Marinade nehmen. Die zweite Paprikaschote nun putzen und grob würfeln. Den Lauch putzen und klein schneiden. Nun alles in eine gefettete Auflaufform geben und mit der Sauce übergießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. eine halbe Stunde backen.

Dazu passt Reis sehr gut - aber auch Couscous. Die Idee basiert auf einem sehr leckeren Paprika-Feta-Dipp aus der Datenbank.