Mozzarella - Burger


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.02.2007



Zutaten

für
4 Kugeln Mozzarella
4 Scheibe/n Parmaschinken oder anderer Knochenschinken
4 TL Pesto
6 Kirschtomate(n), in Scheiben geschnitten
Salz
Olivenöl
Pfeffer, frisch gemahlener
Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Jede Kugel Mozzarella in 2 Hälften schneiden (wie ein Brötchen) und eine Hälfte davon mit jeweils 1 EL Pesto bestreichen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian bestreuen und mit in Scheiben geschnittenen Tomaten belegen. Wieder zusammenklappen und mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln. Die Mozzarella-Burger in eine mit etwas Olivenöl eingestrichene feuerfeste Form geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca 10 Min. im Backofen garen.

Dazu reiche ich einen grünen Salat und Ciabatta. Am besten schmecken die Burger, wenn der Käse kurz vor dem Zerlaufen ist.

Tipp: Statt Tomaten kann man die Burger auch mit roten, klein gewürfelten Paprikaschoten belegen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ZweiradEla

Hallo Nicole, dieses Problem hatte ich zu Anfang auch. Deshalb habe ich auch betont, dass der Käse kurz vor dem verlaufen sein sollte. Es kommt auch immer auf den Backofen an. Nicht jeder erreicht die Hitze, die erwünscht ist. Ein Kerntemperaturmesser für ein Mozzarella Burger ? :-)) Etwas übertrieben, oder ?! Also einfach länger garen lassen, Aber es freut mich, dass der Geschmack getroffen hat. LG & bleib Gesund MopedEla j. ZweiradEla

09.01.2021 14:34
Antworten
Nicole 45

Uns hat es sehr gut geschmeckt, bloß die Garzeit von 10 Minuten hat überhaupt nicht hingehauen, ich habe frische Tomaten genommen die nach 15 Minuten überhaupt noch nicht warm gewesen sind. Der erste Mozzarella den wir gegessen haben war gut, der zweite, in der auflaufform verblieben ist war sehr gummiartig. Werde es trotzdem noch mal ausprobieren

02.11.2020 13:48
Antworten
mopedela

Hallo eva, vielen Dank für die Bewertung. Die getrockneten Tomaten finde ich eine gute Idee, werde ich ausprobieren. LG MopedEla

19.08.2014 11:41
Antworten
eva.h

Hallo, eine nette Idee und es geht ruckzuck. Ich nahm allerdings trocken getupfte, in Öl eingelegte , getrocknete Tomaten damit das Ganze nicht zu "nass" wird. Diese Tomaten haben auch mehr Aroma. Danke für das Rezept. VG

17.08.2014 17:11
Antworten
Amimanda

ich hab das für meinen freund gemacht, da er ein absoluter mozzarella und parma schicken fan ist. er war hell auf begeistert. ich mache das alle nase lang mal! *jummi*

16.09.2012 19:11
Antworten
mopedela

Hallo Froki, freut mich, dass es Dir geschmeckt hat. Vielen Dank für die Bewertung. LG MopedEla

18.04.2012 08:54
Antworten
froki

Hallo, das war sooo lecker. Mach ich auf jeden Fall jetzt oefter ,eine super Idee und sah auch noch gut aus . Vielen DAnk, 5 Sterne Lg Froki

07.04.2012 18:25
Antworten
mopedela

@ sissi, klasse dass es Dir geschmeckt hat. Nur versprich mir nicht süchtig zu werden :-)) LG MopedEla

09.04.2010 11:57
Antworten
Sissi1966

Ich hab die Burger gerade ausprobiert und ich kann nur sagen: Vorsicht, Suchtgefahr!! Ein wirklich schnell und einfach zuzubereitendes und total lecker schmeckendes Essen. Ich habe Bärlauch-Pesto und Serrano-Schinken verwendet.

25.03.2010 20:37
Antworten